Melanie Müller: Schwanger-Post sorgt für Kritik!

Melanie Müller sorgt mit ihrer Schwangerschaft für viel Aufsehen. (Bild: Wenn.com)

Melanie Müller träumte lange davon, endlich Mutter zu werden. Nun ist die Ballermann-Sängerin im neunten Monat schwanger und empfindet die Zeit als werdende Mutter nicht immer so angenehm. Ihr neuester Facebook-Post stößt einigen Fans nun übel auf.

Eigentlich gar nicht so dramatisch: Melanie Müller postet ein Selfie von sich, auf dem sie zeigt, dass sie ihre Füße kaum mehr sieht. Dazu schreibt sie: „Das letzte Kleid was passt:-) Und ich seh meine Füße nicht mehr … Schon mal jemand geplatzt? #kugelzeit #babygirl“ Die Ironie ist deutlich zu erkennen, doch einige Fans sind sauer. So heißt es: „melli so gern ich dich mag, aber du übertreibst so dermassen und das ist echt schade wenn man eure geschichte bedenkt! so gross ist deine kugel jetzt auch noch nicht, und selbst wenn, es ist nur temporär und ausserdem doch etwas positives, also freu dich doch lieber und poste mehr postives damit man sich mit dir freuen kann,“ Diesen Kommentar lässt die Schwangere nicht auf sich sitzen und verteidigt sich. „Wieso poste ich denn was negatives ? Ist doch nur wie ihr das auffasst immer negativ …. sehr merkwürdig.“

Noch vor zwei Jahren berichtete die ehemalige Bachelor-Teilnehmerin Melanie Müller immer wieder, wie sehr es sie belastet, dass sie nicht schwanger werde. Damals sagte sie im Interview mit der Zeitschrift „Closer“: „Es ist ein echtes Drama. Ich dachte schon öfters, dass es geklappt hat. Doch mein Mann Mike und ich wurden immer wieder enttäuscht. Dabei wünschen wir uns nichts sehnlicher als ein Baby.“

Kurze Zeit später hat es geklappt und Melanie verkündete stolz, dass sie Mutter werde. Wer nun dachte, dass Melanie das Heranwachsen ihres Nachwuchses in jeder Sekunde genießt, der irrte sich. Immer wieder berichtete sie, wie unangenehm die Zeit als Schwangere sei. Gegenüber „rtl“ ließ sie sogar verlauten: „Schwangerschaft ist total schön? Am Arsch! Es ist warm, man lässt bei so komischen Stellungen Wasser, man kriegt Krampfadern und auch so ist alles scheiße.“

Vielleicht sind diese Aussagen der Grund, dass Melanies Wörter bei einigen sofort für Unmut sorgen. Doch es gibt auch Follower, die sie in Schutz nehmen und sich für ihre ehrlichen Worte bedanken: „Ganz ehrlich, ich bin froh dass sie sagt was sie denkt. Ich glaube schwanger sein ist manchmal kein Spaß. Ja es wird ein kleiner Mensch geboren aber deswegen darf man sich doch trotzdem mal schlecht fühlen es ist doch auch völlig normal.“

In wenigen Wochen wird die Tochter von Melanie Müller und Mike Blümer das Licht der Welt erblicken und sicher lässt ihr Anblick Melanie all die Strapazen vergessen und sorgt auch bei den Kritikern für sanfte Worte.