Melania Trump: Wieder keine Lust auf Händchenhalten mit Donald Trump?

Einmal mehr verweigert Melania ihrem Ehemann Donald Trump die Hand (Bild: Susan Walsh/AP Photo)

Einmal mehr sorgten Melania und Donald Trump für einen unangenehmen Moment. Als die beiden am Montag an Bord der Marine One gingen, um nach Ohio zu reisen, schien die First Lady dem US-Präsidenten die kalte Schulter zu zeigen und ihm ein erneutes Mal die Hand zu verweigern.

Den Moment fing NBC News ein und teilte das kurze Video auf Twitter. In dem Clip ist zu sehen: Melania und Donald Trump kommen aus dem Weißen Haus, um an Bord zu gehen. Die First Lady hat einen langen, gelben Mantel über ihre Schulter gehängt. Ihre Arme und Hände behält sie dabei an ihrem Körper.

WATCH: President Trump and First Lady Melania Trump depart the White House on their way to Ohio pic.twitter.com/unoZ5xyEXN

— NBC News (@NBCNews) February 5, 2018

Als Donald Trump nach der Hand seiner Frau greifen will, lässt diese ihre Hände unter dem Mantel und er greift an den leeren Ärmel. Es scheint so, als ob das US-amerikanische Staatsoberhaupt die Situation überspielen wolle, als er ruckartig stehen bleibt, sich der versammelten Presse zuwendet und dieser zuwinkt, um dann an der Seite seiner Gattin weiterzulaufen. Kurz vor dem Einstieg legt Donald Trump schließlich seinen Arm um Melania.

Schreiender Trump inspiriert Photoshop-Künstler

Für die Twitter-Nutzer ist die Situation eindeutig: Melania Trump hat keine Lust auf Händchenhalten mit dem Mann, der sie angeblich mehrfach betrogen haben soll. “Sie will ganz offensichtlich nichts mit ihm zu tun haben.”