Melania Trump: Kuriose Werbung für kroatisches Englisch-Institut

Melania Trump: Kuriose Werbung für kroatisches Englisch-Institut

In der kroatischen Hauptstadt Zagreb zieht aktuell ein Plakat von Melania Trump alle Blicke auf sich. Die gebürtige Slowenin wirbt unfreiwillig für eine Sprachschule – und wird so zum Gespött im Netz.

Eine Sprachschule in Kroatien hat sich ein ganz besonderes Gesicht für ihre Werbung ausgesucht: Melania Trump soll andere Südosteuropäer dazu animieren, Englisch zu lernen. Dafür buchte das Američki Institut in Zagreb eine riesige Plakatwand, die das Bild der US-amerikanischen First Lady vor der Flagge ihrer neuen Heimat ziert.

Lesen Sie auch: Melania Trump gewährt pikante Einblicke in ihr Liebesleben

"Stell dir vor, wie weit du es mit ein bisschen Englisch schaffen kannst", steht in großen Lettern neben dem Abbild von Melania Trump geschrieben. Dass die Gattin von Donald Trump diese Werbung kennt oder ihr gar zugestimmt hat, scheint fraglich. Doch die Macher sind so stolz auf ihr Werk, dass sie einen Schnappschuss des Großflächenplakats auch auf ihrem Facebook-Account teilten.

 

Die Reaktionen der User ließen nicht lange auf sich warten, statt lobender Worte hagelte es Spott und Häme – insbesondere für Melania Trump. "Stell dir vor, wie tief du sinken kannst", kommentierte ein Follower den Plakatschnappschuss. Ein anderer scherzte: "Melania ein guter Rat auf Englisch: Lauf davon!"

Mit seinem Plakat ist es dem Američki Institut in jedem Fall gelungen, auf sich aufmerksam zu machen. Ob jetzt auch die Anmeldungen zu den Englischkursen in die Höhe schnellen werden? Trotz der Kritik gibt es zumindest wohl schlechtere Testimonials für eine Sprachschule. Melania Trump spricht neben ihrer Muttersprache Slowenisch und Englisch angeblich auch Französisch, Serbisch und Deutsch.