Mel C und Chris Martin performen im Duett

·Lesedauer: 1 Min.
Mel C und Chris Martin credit:Bang Showbiz
Mel C und Chris Martin credit:Bang Showbiz

Mel C und Chris Martin sangen bei einem Coldplay-Gig eine Akustikversion von ‚2 Become 1‘.

Die britische Band stand am Samstag (23. Oktober) für einen Charity-Gig in Los Angeles auf der Bühne, wo sie die Wohltätigkeitsorganisation ‚We Can Survive‘ unterstützte. Als Überraschungsgast wurde Sporty Spice eingeladen, die den Spice Girls-Megahit aus dem Jahr 1996 zusammen mit Martin zum Besten gab. Bevor die 47-Jährige die Bühne betrat, rief der 44-jährige Musiker dem Publikum zu: „Sie ist hier! Aus England, aus Großbritannien, von den Spice Girls - bitte begrüßt Melanie Chisholm, aka Mel C, aka Sporty Spice, aka eine absolute Legende. Mel, danke dass du gekommen bist. Wir haben dich erst heute Morgen gefragt und du warst einfach großartig.“

Der ‚Yellow‘-Interpret hatte Mel erst einige Stunden zuvor per Videoanruf kontaktiert, als sie gerade ihre Nägel gemacht bekam. Auf Instagram schrieb die Sängerin über die kurzfristige Performance: „Was für ein fantastischer, unerwarteter Abend! Ich schrieb Chris, um ihm zu sagen, dass wir zu seinem ‚We Can Survive‘-Gig kommen würden und während ich im Nagelstudio bin ruft er mich plötzlich an und fragt, ob ich mit ihm auf der Bühne stehen will! Naja, was kann ich zu so einem Angebot schon sagen!“

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.