"Ein Meisterwerk Vettels": Italiens Presse feiert den Ferrari-Sieg

"Ein Meisterwerk Vettels": Italiens Presse feiert den Ferrari-Sieg

Eine "perfekte Taktik", ein "Meisterwerk Vettels", ein "gutes Omen für die ganze Saison": Die italienischen Zeitungen haben den eher glücklichen Sieg für Sebastian Vettel und Ferrari am Sonntag in Australien ausgiebig gefeiert. Nur durch eine Safety-Car-Phase konnte Vettel an Weltmeister Lewis Hamilton im Mercedes vorbeigehen - doch diese Vorlage habe das Team eben perfekt ausgenutzt. Die Pressestimmen im Überblick:
Corriere della Sera: "Ferraris taktisches Meisterwerk führt Vettel zum Erfolg. Einfach außerordentlich! Roter Siegesrausch für Ferrari in Australien. Ein unerwartet großer Erfolg für das Maranello-Team. Für Mercedes wird es jetzt heikel. Hamilton schien eine Maske aus Wut und Enttäuschung zu tragen."
Repubblica: "Der Große Preis von Australien färbt sich rot. Seit 2004 standen nicht mehr zwei Ferraris zum Saisonauftakt auf dem Podium - besser hätte die Saison nicht beginnen können."
Gazzetta dello Sport: "Ferrari lässt sich das Glück nicht entgehen. Sebastian Vettel führt seine Loria zu einem unerwarteten Sieg in Australien. Für die Scuderia ist das ein gutes Omen für die ganze Saison."
Corriere dello Sport: "Ein Meisterwerk Vettels! Ferraris Pit-Stop-Strategie ist absolut erfolgreich. Hamilton muss vor Vettel kapitulieren. Das Glück war an Ferraris Seite, doch die Taktik war einfach perfekt."