Meister Red Bull München zum DEL-Saisonauftakt nach Krefeld

SID
Meister Red Bull München zum DEL-Saisonauftakt nach Krefeld

Meister Red Bull München startet mit einer Auswärtspartie in die 24. Saison der Deutschen Eishockey Liga (DEL). Am Freitag, den 8. September, müssen die Münchner bei den Krefeld Pinguinen antreten, zwei Tage später folgt in eigener Halle das oberbayerische Derby gegen den ERC Ingolstadt. Einen schwereres Auftaktprogramm erhielt Vizemeister Grizzlys Wolfsburg mit den Spielen bei den Adler Mannheim und gegen die Kölner Haie.
Wegen der Olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang und der damit nötigen Spielpause (2. bis 28. Februar) startet die Saison eine Woche früher als üblich. Eine weitere Pause legt die DEL vom 5. bis 17. November wegen des Deutschland-Cups in Augsburg ein.
Die Hauptrunde endet mit dem 52. Spieltag am 4. März 2018. In den Play-offs wird ab dem 7. März bis zu einem möglichen siebten Finalspiel am 26. April 2018 der nächste deutsche Meister ermittelt.
Die Telekom als DEL-Medienpartner wird jedes der über 400 DEL-Partien live übertragen. Zudem strahlt Sport1 jeweils sonntags eine Begegnung live im Free-TV aus.
Die beiden ersten Spieltage der DEL-Saison 2017/18:
Freitag:
08.09.17 19.30 Eisbären Berlin - Nürnberg Ice Tigers
08.09.17 19.30 Adler Mannheim - Grizzlys Wolfsburg
08.09.17 19.30 ERC Ingolstadt - Straubing Tigers
08.09.17 19.30 Düsseldorfer EG - Augsburger Panther
08.09.17 19.30 Krefeld Pinguine - Red Bull München
08.09.17 19.30 Kölner Haie - Fischtown Pinguins Bremerhaven
08.09.17 19.30 Iserlohn Roosters - Schwenninger Wild Wings
Sonntag:
10.09.17 16.30 Schwenninger Wild Wings - Adler Mannheim
10.09.17 14.00 Krefeld Pinguine - Augsburger Panther
10.09.17 14.00 Fischtown Pinguins Bremerhaven - Eisbären Berlin
10.09.17 17.00 Grizzlys Wolfsburg - Kölner Haie
10.09.17 16.30 Straubing Tigers - Düsseldorfer EG
10.09.17 14.00 Red Bull München - ERC Ingolstadt
10.09.17 19.00 Nürnberg Ice Tigers - Iserlohn Roosters