Werbung

"Kann nicht mehr!": Daniela Katzenberger sendet Hiobsbotschaft auf Instagram

Immer ein Lächeln im Gesicht und gute Laune - so kennt man Daniela Katzenberger. Nun zeigte sich die 36-Jährige allerdings ganz anders auf Instagram. Sie postete Bilder aus einem Krankenzimmer mit einer Infusion im Arm und gestand: "Kann nicht mehr!"

 Der Reality-TV-Star Daniela Katzenberger (36) laboriert an einer hartnäckigen Erkältung.  (Bild: Andreas Rentz/Getty Images)
Der Reality-TV-Star Daniela Katzenberger (36) laboriert an einer hartnäckigen Erkältung. (Bild: Andreas Rentz/Getty Images)

Die Textzeile "Kann nicht mehr" in Kombination mit kränkelnden Smileys lassen in Daniela Katzenbergers (36) Instagramstory wenig Spielraum für Interpretationen. Dem TV-Star scheint derzeit alles zu viel zu werden. Seit zwei Wochen kämpfe sie mit einer hartnäckigen Erkältung, teilte Katzenberger ihren mehr als zwei Millionen Followerinnen und Followern am in den sozialen Medien mit.

"Gestern Nacht hat's mich so umgebeamt", klagte sie. In letzter Zeit war es daher auch ungewohnt ruhig auf den Kanälen der Katze. "Ich bin krank und schlafe fast die ganze Zeit", erklärte die Kult-Blondine. Ihre Halsschmerzen seien so schlimm, dass es sich anfühle, "als würde mir jemand ein Messer in die Kehle stechen".

Katzenberger über Mama Iris Klein: "Das ist nicht easy für sie"

Da reichte dann auch Mama Iris Kleins (55) Hilfspaket voll mit Lutschtabletten und Medizin nicht mehr aus. Katzenberger musste zum Arzt: Die sonst so quirlige 36-Jährige zeigt sich online erschöpft auf einer Liege, im Arm hatte sie eine Infusion. Drei Fotos postete sie aus der Klinik. "Ich muss fit werden", betonte die Frau von Lucas Cordalis. Bereits am Freitag komme ein Kamerateam, um die Doku-Soap "Daniela Katzenberger: Familienglück auf Mallorca" weiterzudrehen. "Wir müssen die Staffel fertigkriegen", beklagte sich die 36-Jährige. Sie wolle nicht schon wieder absagen.

Trotz ihres Zustandes hat die Katze auch weiterhin ein Auge auf ihre Mutter: "Ich muss sie ein bisschen aufpäppeln. Das ist auch nicht so easy für sie, jetzt ganz allein", erklärte sie die Situation Kleins so kurz nach der Trennung von Noch-Ehemann Peter Klein. Aber die 55-Jährige schlage sich laut Katzenberger "echt gut", wenngleich es noch "ganz viele Momente" gebe, "in denen sie zusammenbricht".

Im Video: Daniela Katzenberger ärgert sich über Lucas‘ Hater