Meghan Markle: Wird Prinz Harrys Freundin Fulltime-Prinzessin?

Meghan Markle und Prince Harry (Foto: ddp)

Bye, bye "Suits"! Neusten Gerüchten zufolge soll Meghan Markle die beliebte Anwaltsserie nach Staffel 7 verlassen. Es könnte der nächste Schritt in Richtung Vollzeit-Royal an der Seite von Prinz Harry sein.

Seit der ersten Staffel "Suits" steht Meghan Markle als Anwaltsgehilfin 'Rachel Zane' vor der Kamera. Doch angeblich läuft der Vertrag der schönen US-Schauspielerin nach Staffel 7 aus, schreibt das US-Branchenmagazin "Deadline". Eine Verlängerung schließe die Freundin von Prinz Harry aus, heißt es weiter. Klingt ganz danach, als hänge die 36-Jährige ihre Hollywood-Karriere tatsächlich für die Liebe an den Nagel.

Fakt ist: Auch ihr Kollege Patrick J. Adams, der in "Suits" den Anwalt 'Mike Ross' verkörpert, wird die Show nach Staffel 7 verlassen. In der Serie sind 'Mike' und 'Rachel' verlobt. Schon bald sollen die Hochzeitsglocken für das TV-Traumpaar läuten, danach könnten sie gemeinsam die Stadt verlassen – fast wie im echten Leben von Meghan Markle.

Lesen Sie auch: So verschmust hat man Prinz Harry und Meghan Markle noch nie gesehen

Seit die Beziehung von Markle und dem britischen Royal bekannt ist, wird über ihren "Suits"-Ausstieg spekuliert. Inzwischen werden auch Gerüchte um eine Verlobung und Hochzeit mit Harry immer lauter. Sogar Umzugspläne soll die Liebste von Prinz Harry gemacht haben. Zusammen mit ihren Hunden Guy und Bogart will sie ihre Heimat Kanada verlassen und nach London ziehen.

"Die Tatsache, dass sie die Umsiedlung der Tiere nach England plant, ist ein klares Zeichen, dass sie ihr zukünftiges Leben mit Harry in London sieht", sagt eine unbekannte Quelle im Gespräch mit der britischen Tageszeitung "The Sun". "Sie hat eine enge Beziehung zu den beiden Hunden. Sie dürfen in ihrem Bett schlafen, bekommen nur bestes Bio-Futter." Ganz nebenbei könnte Meghan Markle mit ihrer Tierliebe bei Queen Elizabeth II. punkten, denn die Adelige ist stolze Besitzerin von mehreren Corgis.

Video: Harry schon vor drei Jahren in Meghan verknallt!