Meghan Markle und Prinz Harry: So sieht der Zeitplan der Hochzeit aus

Nicole Rabicki
Der Zeitplan der Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle steht offiziell fest.
  • Am 19. Mai ist es soweit: Prinz Harry und Meghan Markle geben sich das “Ja-Wort”.
  • Der Kensington Palace gab jetzt den Ablauf der royalen Hochzeit bekannt.

Die Hochzeit von Meghan und Harry wird seit Wochen mit großer Spannung erwartet. Eine kleine Vorschau bekommen Royal-Fans jetzt schon: Ein Sprecher des Kensington Palace gab bekannt, wie der Hochzeitstag ablaufen wird.

Wie sein Bruder Wiliiam und seine Onkel vor ihm, wird Harry in den Adelsstand erhoben, höchstwahrscheinlich mit dem Titel “Herzog von Sussex”.

Ein Titel, den zuletzt der 1773 geborene Prinz August Frederick trug. Meghan Markle wäre mir ihrem Titel die erste Herzogin von Sussex.

Wenn am 19. Mai die Sonne über Windsor aufgeht, treffen Mitarbeiter der Stadt, Reinigungskräfte und Polizei die letzten Vorbereitungen. Es werden rund 100.000 Schaulustige erwartet. 

Wo das Brautpaar für die Hochzeit zurechtgemacht wird, sagt der Sprecher des Palastes nicht. Harry wird mit seinem Bruder William gemeinsam zur Hochzeit kommen, während Meghan von ihrer Mutter begleitet wird.

Genauere Details werden am Hochzeitstag veröffentlicht, schreibt die “HuffPost UK”.

Die Massen versammeln sich

Harry und Meghan möchten “sicher gehen, dass die Öffentlichkeit die Möglichkeit bekommt, ein Teil der Feierlichkeiten zu sein”, heißt es.

Die Polizei hat das Zelten entlang der Straße, wo das Brautpaar in einer Kutsche entlang fahren wird, verboten. 

Für die Massen ist mit Essensständen und Toiletten gesorgt. Außerdem sind im Umkreis große Bildschirme aufgestellt, damit jeder Einzelne die Trau-Zeremonie mitbekommt.

9:30 Uhr: Die Gäste kommen

Die ersten Gäste erreichen um circa 9:30 Uhr die Kirche. Etwa 600 Menschen sollen Platz finden. 1.400 weniger als bei der Hochzeit von Kate und William 2011.

Mit den Geschwistern Prinzessin Dianas möchte Prinz Harry seiner Mutter gedenken. Schon der Verlobungsring von Meghan Markle setzt ein Zeichen, dass Lady Di nicht vergessen...

Weiterlesen auf HuffPost