Meghan Markle inkognito in London: Das sind ihre Lieblingsorte

Meghan Markle schafft es regelmäßig, in London unerkannt zu bleiben. (Bild: AP Photo)

Ein Leben im goldenen Käfig? Nichts für Meghan Markle! Obwohl die Verlobte von Prinz Harry bereits offiziell in den Kensington Palace gezogen ist, schleicht sie sich gerne mal inkognito fort und besucht ihre Lieblings-Spots in London.

Egal, bei welcher Veranstaltung die brünette Schönheit auftaucht, erregt sie Aufmerksamkeit. Nach der Verlobung mit Prinz Harry ist ihr Bekanntheitsgrad schließlich noch um einiges gestiegen. Und trotzdem schafft es Markle hin und wieder, unerkannt durch London zu schlendern.

Wenn mal wieder eine Maniküre oder das Zupfen der Augenbrauen ansteht, geht es für die ehemalige „Suits“-Darstellerin laut „US Weekly“ in den Beautysalon „Nails & Brows“, der sich im Nobelbezirk City of Westminster befindet. Die Behandlungen sollen trotzdem erschwinglich sein und zwischen 25 und 75 Euro kosten.


Kulinarisch soll sich das künftige Mitglied des Königshauses laut „E! News“ gerne im italienischen Restaurant „Bocca di Lupo“ verwöhnen lassen. Dort gibt es neben klassischer Pasta auch verschiedene Fisch- und Polenta-Gerichte. Aber auch im „Dean Street Townhouse“ soll Markle des Öfteren mit Harry dinieren. Hierbei handelt es sich um ein exklusives Clubhaus und Hotel, in dem nur Mitglieder erlaubt sind.


Fans, die darauf hoffen, die 36-Jährige live zu sehen, sollten sich bei der Bio-Supermarkt-Kette „Whole Foods“ umschauen. Als großer Fan von Acai-Bowls wurde sie dort schon einige Male gesichtet. Ihre Lieblingsblumen – pinke Pfingstrosen – soll sich Markle übrigens beim „Flower Corner“ in Kensington besorgen.

Doch wie schafft sie es nur, all diese Orte unerkannt zu besuchen? Eine anonyme Quelle offenbarte „E! News“, dass Prinz Harry und seine Liebste besonders geschickt darin seien, ihre Aktivitäten geheim zu halten. So sollen sie beispielweise Autos tauschen und verschiedene Verkleidungen und Hüte nutzen.

Folgt uns auf Facebook und Instagram und lasst euch täglich von Style-Trends und coolen Storys inspirieren!

Im Video: Performen die “Spice Girls” bei der royalen Hochzeit?