Meghan Markle: Hochzeit ohne Vater

Prinz Harrys Verlobte Meghan Markle hat bestätigt, dass ihr Vater bei ihrer bevorstehenden Hochzeit nicht anwesend sein wird. Grund dafür seien gesundheitliche Probleme.

Die Erklärung kam nach tagelangen Spekulationen im Vorfeld zur Hochzeit, die am kommenden Samstag in der St-George's Chapel auf Schloss Windsor stattfinden wird.

Markles Mutter Doria Ragland ist in Großbritannien eingetroffen. Britische Medien spekulieren darüber, ob die Sozialarbeiterin ihre Tochter nun anstelle des Vaters zum Altar führen wird.

Am Donnerstag wurde das Paar in der Stadt Windsor gesichtet. Dort sind schon jetzt zahlreiche Fans der königlichen Familie eingetroffen und hoffen darauf, einen Blick auf das Brautpaar zu erhaschen.

Die Hochzeit wird unter strengen Sicherheitsvorkehrungen stattinden. Bereits bei einem Probedurchlauf marschierten die Gardesoldaten unter den Augen der Sicherheitskräfte.