Megan Fox ist "dankbar" für neue Freundin von Ex Brian Austin Green

·Lesedauer: 1 Min.
Megan Fox bei einer Veranstaltung in Los Angeles. (Bild: Kathy Hutchins/Shutterstock.com)
Megan Fox bei einer Veranstaltung in Los Angeles. (Bild: Kathy Hutchins/Shutterstock.com)

Megan Fox (35) scheint glücklich über die neue Liebe ihres Ex-Mannes Brian Austin Green (47) zu sein. Der Schauspieler hat auf Instagram jüngst ein romantisches Kussfoto mit seiner Freundin, der Profitänzerin Sharna Burgess (36), während eines Ausflugs im Disneyland geteilt. Zudem widmete er ihr eine süße Liebeserklärung: "Es ist wirklich lange her, dass ich mit jemandem zusammen war, mit dem ich das Leben wirklich teilen kann."

Dazu schreibt Burgess in den Kommentaren: "Es gibt niemanden sonst, mit dem ich mir vorstellen könnte, es zu teilen. Ich liebe dich." Und auch Megan Fox hinterlässt ein paar liebevolle Worte: "Dankbar für Sharna." Trotz ihrer gescheiterten Ehe scheinen Fox und Green nach wie vor respektvoll miteinander umzugehen.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Megan Fox und Brian Austin Green waren ab 2004 in einer On-Off-Beziehung. Im Juni 2010 gaben sie sich das Jawort. Kurz vor dem zehnten Hochzeitstag gaben sie im Mai 2020 ihre Trennung bekannt. Die drei gemeinsamen Söhne kamen 2012, 2014 und 2016 zur Welt. Er brachte Sohn Kassius mit in die Ehe. Ende Juli 2020 bestätigten Fox und der Musiker Machine Gun Kelly (31) dann ihre Beziehung. Die "Dancing with the Stars"-Profitänzerin Burgess machte ihre Liaison mit Green im Januar 2021 auf Instagram offiziell.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.