Mega-Gehalt! Tottenham will mit Pochettino verlängern

Ljubo Herceg
Der beim FC Bayern gehandelte Mauricio Pochettino soll bei Tottenham Hotspur verlängern und einer der bestbezahlten Trainer der Premier League werden.

Die Tottenham Hotspur wollen ihren Erfolgsoach Mauricio Pochettino auf keinen Fall ziehen lassen. Zuletzt wurde der Argentinier unter anderem beim FC Bayern München, PSG und Real Madrid gehandelt.

Der englische Telegraph berichtet nun, dass der Tabellenvierte der Premier League Pochettinos Vertrag, der 2021 ausläuft, vorzeitig verlängern will. 

Dafür müssen die Spurs aber tief in die Tasche greifen. Aktuell verdient der 46-jährige Trainer 6,3 Millionen Euro im Jahr. Doch die jüngsten Erfolge riefen zahlreiche Top-Klubs auf den Plan.

DAZN zeigt die Premier League LIVE. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!

9,7 Millionen Euro Gehalt für Pochettino?

Bayern sucht einen Heynckes-Nachfolger, Unai Emery wackelt bei Paris Saint-Germain bedenklich und selbst als Nachfolger für Zinedine Zidane wird der Argentinier gehandelt.

Damit Pochettino aber auf der Insel bleibt, soll er zu einem der bestbezahlten Trainer der Premier League werden - 9,7 Millionen Euro an Gehalt sollen ihm den Verbleib bei Tottenham versüßen. (Ergebnisse/Spielplan der Premier League)

Auf der Insel verdienen nur Pep Guardiola, Jose Mourinho und Antonio Conte mehr als der Argentinier. 

Rosige Zukunftsaussichten für Tottenham

Pochettino ist seit 2014 Spurs-Trainer, holte seitdem 1,9 Punkte pro Spiel und etablierte Tottenham in Englands Spitzengruppe. (Tabelle der Premier League)

Dieses Jahr winkt wieder die Qualifikation für die Champions-League, denn die Verfolger Chelsea (56) und Arsenal (51) haben sieben Spieltage vor Schluss kaum noch Chancen, die Spurs (66 Punkte) von Platz vier zu verdrängen.


Des weiteren stehen die Top-Stars Harry Kane, Dele Alli (beide bis 2022), Christian Eriksen (bis 2020) und Eric Dier (bis 2021) langfristig unter Vertrag. Gemeinsam wollen sie die erste Meisterschaft seit 1960/61 im Norden Londons feiern.

Eine Vertragsverlängerung von Pochettino wäre der erste Schritt dahin.

Chelsea vs. Tottenham im Video: