Vor Mega-Fight: Millionenschwere Wetten platziert

Auf Floyd Mayweather wurden bereits mehrere millionenschwere Wetten platziert

Die Vorbereitungen auf den Mega-Fight zwischen Floyd Mayweather und Conor McGregor gehen in die heiße Phase. In der Nacht von Samstag auf Sonntag treffen die Beiden in Las Vegas aufeinander.

(Jetzt kostenlosen Testmonat bei DAZN sichern und neben Mayweather vs. McGregor auch den Saisonstart in den europäischen Top-Ligen wie Premier League und La Liga live sehen!)

In der Wüstenstadt, die bekanntlich als Spielerparadies gilt, wurden am Donnerstag mehrere millionenschwere Wetten platziert. Bei allen Wetten setzten die Tipper auf einen Sieg von Floyd Mayweather. 


Ein VIP-Gast in einem Casino platzierte eine Million Dollar auf einen Sieg des US-Amerikaners. Sollte Mayweather gewinnen, würden 182.000 Dollar als Gewinn herausspringen.

Kurz danach wurde gar eine 1,2 Millionen-Dollar-Wette auf Mayweather registriert. Bei einem Sieg des 40-Jährigen bekäme der Tipper dabei sogar 240.000 Dollar.

Die beiden Wetten sind die derzeit größten gemeldeten Wetten auf den Ausgang des Kampfes. 


Insgesamt wurden aber mehr Wetten auf bzw. um Conor McGregor platziert. Für jede Wette auf Mayweather kommen zwölf auf den Iren. Allerdings sind die Wetter bei McGregor weitaus vorsichtiger - auf dessen Sieg werden nur 24 Prozent des gesamten Geldes gesetzt.

Derzeit übersteigt das Wett-Aufkommen alle Erwartungen der Buchmacher. Auf den Kampf zwischen Mayweather und Pacquiao wurden insgesamt 60 Millionen Dollar gesetzt, der Fight am Wochenende wird diesen Wert um circa das Doppelte übertreffen.