Mega-Coup! Bayern düpiert Titelverteidiger

Mega-Coup! Bayern düpiert Titelverteidiger
Mega-Coup! Bayern düpiert Titelverteidiger

Durststrecke beendet, Befreiungsschlag geglückt: Der FC Bayern München hat in der Basketball-EuroLeague nach fünf Niederlagen zum Auftakt der Saison den ersten Sieg eingefahren. Gegen Anadolu Efes Istanbul, Gewinner der EuroLeague 2021 und 2022, siegte der fünfmalige Deutsche Meister am Donnerstagabend vor heimischem Publikum mit 81:78 (38:39).

Der US-Amerikaner Cassius Winston war mit 16 Zählern erfolgreichster Werfer der Bayern. Ex-NBA-Spieler Isaac Bonga überzeugte in dem umkämpften Spiel mit acht Rebounds und zwölf Punkten. (NEWS: Alle Infos zur EuroLeague)

Die Bayern verließen durch den Erfolg den letzten Tabellenplatz in der kontinentalen 18er-Liga.

Der deutsche Meister Alba Berlin reist im Zuge des sechsten Spieltages am Freitag zu Zalgiris Kaunas aus Litauen (19 Uhr/MagentaSport). Die Albatrosse liegen mit drei Siegen und zwei Niederlagen im Gegensatz zum Rivalen aus München auf Play-off-Kurs.