Medien: Tuchel für zwei Jahre nach Paris

Medien: Tuchel für zwei Jahre nach Paris

Der Wechsel von Trainer Thomas Tuchel (44) zum französischen Spitzenklub Paris St. Germain ist angeblich perfekt. Das meldet das Portal Sportbuzzer. Demnach soll der frühere Coach von Borussia Dortmund bei PSG ab Sommer einen Vertrag für zwei Jahre mit Option auf eine weitere Saison erhalten.
Am Abend berichtete auch die französische Sporttageszeitung L'Equipe, dass Tuchel in der kommenden Saison PSG trainieren werde. Allerdings sei der Vertrag noch nicht unterschrieben. 
Paris mit Superstar Neymar sowie den deutschen Nationalspielern Julian Draxler und Kevin Trapp wird derzeit noch von Unai Emery trainiert, dessen Kontrakt mit Saisonende ausläuft. Erst nach der Entscheidung in der französischen Ligue 1 soll die Verpflichtung von Tuchel bekannt gegeben werden. 
Tuchel galt lange Zeit als Top-Kandidat auf den ab Sommer vakanten Trainerjob bei Bayern München, sagte dem deutschen Rekordmeister aber ab, weil er bei einem ausländischen Spitzenteam im Wort stand. Danach wurde er auch beim FC Arsenal und beim FC Chelsea in England gehandelt.
Der einstige Mainzer habe die Verantwortlichen von Paris in diversen Gesprächen von seinem Plan überzeugt, hieß es bei Sportbuzzer. Tuchel habe unter anderem Massimiliano Allegri (Juventus Turin), Antonio Conte (Chelsea) und Luis Enrique (zuletzt FC Barcelona) ausgestochen, die ebenfalls auf der Kandidatenliste von PSG gestanden hätten.