Medien: Schalke hat bei Tedesco Option bis 2021

SID
Medien: Schalke hat bei Tedesco Option bis 2021

Domenico Tedesco hat Schalke 04 in seinem ersten Halbjahr als Cheftrainer in der Fußball-Bundesliga wieder in die Erfolgsspur geführt - und die Königsblauen haben sich die Dienste des 32-Jährigen offenbar länger als bislang bekannt gesichert. Wie die Sport Bild und der kicker berichteten, enthält der eigentlich bis 2019 befristete Vertrag eine Option auf Verlängerung um zwei Jahre. 
Diese soll in Kraft treten, wenn Tedesco Schalke wieder in den Europapokal führt. Die Gelsenkirchener überwintern auf dem zweiten Tabellenplatz und haben nach dem 1:0 gegen den 1. FC Köln das Viertelfinale im DFB-Pokal erreicht. Wenn der sportliche Erfolg ausbleiben sollte, könnte der Klub dennoch die Option ziehen - wenn er von den Qualitäten Tedescos überzeugt ist.
Der Deutsch-Italiener hatte vor seiner Verpflichtung durch Sportvorstand Christian Heidel lediglich in elf Wochen beim Zweitligisten Erzgebirge Erfahrung als Profitrainer gesammelt. Für Schalke war Tedesco bislang ein Glücksgriff. Nach dem enttäuschenden zehnten Platz unter seinem Vorgänger Markus Weinzierl hat er den Traditionsklub zurück auf Europapokalkurs geführt.