Medien: Entscheidung gefallen! FC Bayern will Renato Sanches verleihen

Die Entscheidung naht: Offenbar ist der FC Bayern München bereit, Renato Sanches zu verleihen. Interessenten soll es aus England und Italien geben.

Der FC Bayern hat offenbar eine Entscheidung zur Zukunft von Renato Sanches beim Rekordmeister getroffen. Anscheinend trauen die Münchner Sanches künftig eine größere Rolle als aktuell zu und wollen den Portugiesen deshalb in den nächsten Tagen verleihen, damit er dringend nötige Spielpraxis bekommt.

Bereits am Samstag sagte Bayern-Sportdirektor Hasan Salihamidzic, dass Sanches "auf eigenen Wunsch" freigestellt sei, um sich "Gedanken über seine Zukunft" machen zu können. Nun scheinen die Verantwortlichen des FCB eine Entscheidung getroffen zu haben.

Wie Sportbild-Chefreporter Tobias Altschäffl via Twitter verkündete, soll Sanches in der kommenden Saison verliehen werden. Der Verein stehe jedoch noch nicht fest. Zuletzt wurden unter anderem der FC Liverpool, Chelsea, Inter, Juventus oder der AC Mailand als mögliche Interessenten genannt. Bis zum 31. August bleibt noch Zeit, eine Entscheidung zu treffen.

Mit der Leihe zeigen die Münchener, dass Sanches trotz einer enttäuschenden Debütsaison noch ein Zukunft beim Rekordmeister hat. Spielt der portugiesische Europameister von 2016 eine gute Saison, könnte er im Anschluss auch beim FC Bayern eine größere Rolle einnehmen.