Medical Properties im Q1-Check: Die Dividendenaktie besitzt starke Werte!

Gewinnmarge
Gewinnmarge

Medical Properties (WKN: A0ETK5) ist eine starke Dividendenaktie. So mancher Foolishe Investor kennt sie mit ihren Qualitäten. Unter anderem als einen stabilen Zahler, der auf deutlich über 5 % Dividendenrendite kommt, eine starke Historie besitzt und Luft für Erhöhungen gemessen an den Funds from Operations je Aktie besitzt.

Entscheidend ist für Foolishe Investoren stets, wie Medical Properties sich operativ schlägt. Blicken wir auf das Zahlenwerk für das erste Quartal, so würde ich sagen: Diese Dividendenaktie besitzt eine Menge Werte, die weiterhin auf Qualität hindeuten. Lass uns das einmal ein wenig näher betrachten.

Medical Properties: Dividendenaktie & Werte

Zunächst zu den Basics: Medical Properties konnte den Umsatz sogar erneut von 362 Mio. US-Dollar auf 409 Mio. US-Dollar im Quartalsvergleich steigern. Erneut erkennen wir, dass es sich hierbei um eine moderate Wachstumsgeschichte handelt. Dieses Mal ist ein Nettoergebnis in Höhe von 1,05 US-Dollar je Aktie sogar ausgewiesen worden. Das ist ein guter Schritt. Aber entscheidender sind natürlich die Funds from Operations.

Der US-REIT kam bei dieser Kennzahl auf einen Wert von 0,47 US-Dollar je Aktie. Gemessen an dem vorherigen Jahreswert von 0,43 US-Dollar entspricht das einem Wachstum von 9,3 %. Auf normalisierter Basis wiederum einem FFO-Wachstum von 12 % im Jahresvergleich. Solide Werte, keine Frage, die ein weiteres Mal das moderate Wachstumspotenzial unterstreichen. Oder im Quartalsvergleich, dass Medical Properties auf beständiger Basis jetzt einen Wert von 0,47 US-Dollar erreicht hat.

Aber es gibt mehr, was wir aus dem Quartal mitnehmen sollten. Zum Beispiel, dass das Management im letzten Jahr die Nettoverschuldung von 11,2 Mrd. US-Dollar auf 10,1 Mrd. US-Dollar reduziert hat. In Zeiten der Inflation und steigender Zinsen ist dieser Prozess entscheidend, um die Fremdmittelkosten gering zu halten. Das schafft langfristig ebenfalls Werte, indem man das Fundament dieser Dividendenaktie auf eine solidere Finanzierung stellt.

Medical Properties kann sich die derzeitige Dividende von 0,29 US-Dollar in Anbetracht dieser Zahlen weiterhin leisten. Das Ausschüttungsverhältnis liegt schließlich erneut bei 61,7 %, was ein wirklich moderater Wert für einen REIT mit deutlich über 5 % Dividendenrendite ist.

Blicken wir auf die fundamentale Bewertung

Die Dividendenaktie Medical Properties ist im Moment insgesamt interessant bewertet. Auch wenn die Aktie im Zuge der Zahlen um 6 % zugelegt hat, liegt der Aktienkurs lediglich bei 18,65 US-Dollar. Gemessen an der Jahresdividende von 1,16 US-Dollar kommen wir dadurch auf eine Dividendenrendite von 6,2 %. Auch das Kurs-FFO-Verhältnis ist preiswert und liegt mit 9,9 auf einem starken Value-Niveau.

Insofern können Foolishe Investoren bei dem US-REIT Medical Properties mit seinen defensiven Gesundheitseinrichtungen einen näheren Blick riskieren. Vor allem, wenn das Management die kommenden Quartale weiterhin für die eigene Bilanz nutzt. Neben der starken Dividende ist das ein Fundament, um wertorientiert auch zukünftig solide Renditen einzufahren.

Der Artikel Medical Properties im Q1-Check: Die Dividendenaktie besitzt starke Werte! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Medical Properties. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.