Mega-Weltrekord! Leichtathletin knackt unglaubliche Marke

·Lesedauer: 1 Min.
Mega-Weltrekord! Leichtathletin knackt unglaubliche Marke
Mega-Weltrekord! Leichtathletin knackt unglaubliche Marke

Was für eine unglaubliche Bestmarke!

Sydney McLaughlin hat bei den US Trials der Leichtathleten in Eugene/Oregon in 51,90 Sekunden einen Weltrekord über 400 m Hürden aufgestellt.

Die 21-Jährige unterbot die bisherige Bestzeit von Olympiasiegerin Dalilah Muhammad (52,16), die ebenfalls beim Rennen mitlief, und blieb als erste Frau überhaupt unter der 52-Sekunden-Marke.

Muhammad wurde in Eugene in 52,42 Zweite vor Anna Cockrell (53,70).

Entdecke die Welt der SPORT1-Podcasts auf podcast.sport1.de, in der SPORT1 App sowie auf den gängigen Streaming-Plattformen Spotify, Apple Podcasts, Google Podcast, Amazon Music, Deezer und Podigee abrufbar

"Ich könnte mir nichts mehr wünschen", jubelte McLaughlin nach ihrem Fabel-Rekord.

Die 21-Jährige gilt als einees der größten Talente in der US-Leichtathletik und wird trainiert von Bob Kersee, der bereits Allyson Felix zur sechsmaligen Olympiasiegerin gemacht hat.

Bei den Olympischen Spielen in Tokio kommt es dann erneut zum Duell zwischen McLaughlin und der geschlagenen Muhammad, die ebenfalls qualifiziert ist.

"Es wird sicher einen Kampf in Tokio werden", sagte die vormalige Weltrekordhalterin.

-----
Mit Sport-Informations-Dienst (SID)

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.