Mayr-Melnhof Karton AG: Wissenschaftsbasierte Klimaziele der MM Gruppe offiziell bestätigt

·Lesedauer: 2 Min.

EQS-News: Mayr-Melnhof Karton AG / Schlagwort(e): Sonstiges
Mayr-Melnhof Karton AG: Wissenschaftsbasierte Klimaziele der MM Gruppe offiziell bestätigt
22.04.2022 / 09:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die Mayr-Melnhof Karton AG (MM Gruppe) hat sich zu einer Reduktion von Treibhausgasemissionen im Einklang mit der Klimawissenschaft verpflichtet. Die ehrgeizigen Ziele wurden von der Science Based Targets initiative (SBTi) nun offiziell genehmigt.

MM festigt Führungsstatus im Bereich Nachhaltigkeit.
MM setzt auf wirtschaftlichen und technischen Fortschritt im Einklang mit den Bedürfnissen von Gesellschaft und Natur. Basierend auf den strategischen Säulen "Planet", "People" und "Prosperity" hat die MM Gruppe ein umfassendes Nachhaltigkeitsprogramm entwickelt, das eine übergreifende Dekarbonisierungsstrategie beinhaltet. Peter Oswald, CEO der MM Gruppe, unterstreicht den Ansatz: "Die Bewältigung des Klimawandels erfordert ehrgeizige Maßnahmen von Unternehmen. Unsere wissenschaftlich fundierten Ziele zeigen unser Engagement zur Förderung einer nachhaltigen Entwicklung, indem wir das tun, was notwendig ist und nicht das, was einfach ist."

Die Klimaziele von MM decken alle Bereiche ab (Scope 1, 2 und 3).
Das Engagement der MM Gruppe zur Abschwächung des Klimawandels umfasst die Reduktion sowohl der direkten und indirekten Emissionen aus dem Betrieb (Scope 1 und 2) als auch der Emissionen aus der Wertschöpfungskette (Scope 3):

- MM verpflichtet sich, die absoluten Scope 1 und 2 THG-Emissionen bis 2031 um 50,4% gegenüber dem Basisjahr 2019 zu reduzieren.

- MM verpflichtet sich außerdem, die Scope-3-THG-Emissionen bis 2031 um 58,1% pro Euro Wertschöpfung ausgehend von einem Basisjahr 2019 zu reduzieren.

Die Genehmigung der Ziele durch SBTi bestätigt, dass der konzernweite Reduktionspfad von MM im Einklang mit dem Pariser Klimaabkommen steht, um zur Begrenzung der globalen Erwärmung auf unter 1,5 C bis 2050 beizutragen. Zu diesem Zweck ermittelt MM nicht nur die Treibhausgasemissionen des Konzerns, sondern fördert auch die Nachhaltigkeitsinitiativen seiner Kunden und Lieferanten.
---------------

Über SBTi
Die Science Based Targets initiative (SBTi) ist ein globales Gremium, das Unternehmen ermöglicht, sich ehrgeizige Emissionsreduktionsziele im Einklang mit den neuesten Erkenntnissen der Klimawissenschaft zu setzen. Die Initiative verfolgt das Ziel, dass Unternehmen weltweit ihre Emissionen bis 2030 halbieren und bis 2050 Netto-Null-Emissionen erreichen.
Die Initiative ist eine Zusammenarbeit zwischen CDP, Global Compact der Vereinten Nationen, World Resources Institute (WRI) sowie World Wide Fund for Nature (WWF) und zählt zu den Engagements der We Mean Business Coalition. SBTi definiert und fördert bewährte Praktiken bei der Festlegung von wissenschaftsbasierten Zielen, bietet Ressourcen und Anleitungen zum Abbau von Hindernissen bei der Umsetzung und genehmigt unabhängig die Ziele von Unternehmen.
www.sciencebasedtargets.org

Über MM
MM ist Europas führender Produzent von Karton und Faltschachteln mit einem attraktiven Angebot bei Kraftpapieren und ungestrichenen Feinpapieren. Wir fördern eine nachhaltige Entwicklung durch innovative, wiederverwertbare Verpackungen und Papierprodukte aus nachwachsenden, faserbasierten Rohstoffen. Daher haben sämtliche Aktivitäten in Bezug auf Nachhaltigkeit, Umwelt und Sicherheit hohe Priorität. MM erwirtschaftet Umsatzerlöse von rund 3,5 Mrd. EUR und beschäftigt rund 12.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.


22.04.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS Group AG. www.eqs.com

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Mayr-Melnhof Karton AG

Brahmsplatz 6

1040 Wien

Österreich

Telefon:

0043 1 501 36 91180

Fax:

0043 1 501 36 91391

E-Mail:

investor.relations@mm.group

Internet:

www.mm.group

ISIN:

AT0000938204

WKN:

93820

Indizes:

ATX

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Frankfurt (Basic Board), München, Stuttgart; Wiener Börse (Amtlicher Handel)

EQS News ID:

1332243


 

Ende der Mitteilung

EQS News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.