Wenn maximale Sicherheit meine Top-Priorität wäre, wären das meine 3 Top-Aktien

Glühbirne, die für eine spannende Idee steht
Glühbirne, die für eine spannende Idee steht

Maximale Sicherheit mit Top-Aktien? Das ist durchaus möglich. Anstatt Wachstumscharme setzt man als Investor vielleicht eher auf Dividenden-Power und Preissetzungsmacht. Oder eben Qualität und starke, bekannte Marken ohne defensive Klasse.

Wenn maximale Sicherheit meine Priorität wäre, so hätte ich drei klare Top-Aktien: Realty Income (WKN: 899744), General Mills (WKN: 853862) und Coca-Cola (WKN: 850663) wären die Kandidaten, die in meinem Depot noch stärker vertreten wären.

Maximale Sicherheit: Darum diese Top-Aktien!

Im Endeffekt besitzen Realty Income, General Mills und Coca-Cola so manche Gemeinsamkeit. Zunächst einmal defensive Geschäftsmodelle, die weder zyklisch noch von besonderen Risiken bedroht sind. Lebensmittel, Getränke und nichtzyklische Immobilien mit langfristigen Mietverträgen sind das operative Erfolgsfundament dieser Top-Aktien. Das ist ein erstes Merkmal, das maximale Sicherheit schafft.

Aber es gibt weitere Dinge, die Qualität bedeuten. Oder vielleicht auch ein Anzeiger dieser defensiven Ausrichtung sind. Zum Beispiel eine historisch starke Dividende. General Mills ist der schwächste Zahler in diesem Kreis mit lediglich über 30 Jahren zumindest stabiler Ausschüttungen. Coca-Cola bildet die Spitze als klarer Dividendenkönig und soliden Zuwächsen bei der Dividende. Realty Income ist hingegen so etwas wie das Mittelmaß. Das heißt: Eine Dividende, die seit 50 Jahren währt, allerdings erst rund 28 Jahre börsennotiert ist. Trotzdem ist die Dividendenqualität ein Merkmal, das ebenfalls maximale Sicherheit bietet.

Top-Aktien für maximale Sicherheit sind General Mills, Coca-Cola und Realty Income auch, weil es moderate Wachstumsmöglichkeiten gibt. Pricing-Power ist das Stichwort. Hier ist wiederum der US-REIT der schwächste Vertreter mit einem Wachstum der Same-Store-Umsätze von lediglich 3 % im Jahresvergleich. Die Lebensmittelkonzerne hingegen spielen deutlich mehr Pricing-Power und stärkere Zuwächse aus. Das Tiernahrungs-Segment von General Mills hat die Preise im Durchschnitt um 25 % erhöht.

Starke Qualität: Im Trio!

Wenn maximale Sicherheit bei Top-Aktien mein Ansatz wäre, so hätte ich gute Gründe, auf diese drei Aktien zu setzen. General Mills, Coca-Cola und Realty Income haben Pricing-Power, eine starke Dividende und eben nichtzyklische Geschäftsmodelle, die zeitlos sind. Im Trio ist das besonders attraktiv. Schließlich führt das noch einmal mehr zu Diversifikation.

Aber im Endeffekt ist die wichtige Erkenntnis: Ich hätte meine Wahl, welche Aktien ich priorisieren würde, wenn ich Sicherheit in den Fokus rücken müsste. Wer weiß, wann das einmal relevant wird. Im Ruhestand könnte es so weit sein. Oder vielleicht schon früher, je nachdem, wie erfolgreich ich als Investor sein werde.

Der Artikel Wenn maximale Sicherheit meine Top-Priorität wäre, wären das meine 3 Top-Aktien ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Coca-Cola, General Mills und Realty Income. The Motley Fool empfiehlt die folgenden Optionen: Long January 2024 $47.50 Calls auf Coca-Cola.

Motley Fool Deutschland 2022