Mawson Resources Limited mobilisiert fünftes Bohrgerät für das Projekt Rajapalot, Finnland

DGAP-News: Mawson Resources Limited / Schlagwort(e): Research Update/Bohrergebnis

19.03.2018 / 15:54
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


 

Vancouver, Kanada. 19. März 2018 - Mawson Resources Limited ("Mawson" oder das "Unternehmen") (TSX: MAW, Frankfurt: MXR, Pinksheets: MWSNF) meldet die Mobilisierung eines weiteren Kernbohrgeräts für sich zu 100% in Unternehmensbesitz befindliche Goldprojekt Rajapalot in Nord-Finnland. Fünf Bohrgeräte sind jetzt vor Ort, die rund um die Uhr im Einsatz sind.
 


Die wichtigsten Punkte:
 

- Ein fünftes Bohrgerät wurde vor Ort gebracht. Alle Bohrgeräte sind rund um die Uhr im Einsatz;
 

- 39 Kernbohrungen (PAL0083 bis PAL0121) für eine Gesamtbohrkernlänge von 8.900m wurden oder werden zurzeit niedergebracht.
 

- Die Ergebnisse der ersten fünf Bohrungen, veröffentlicht am 1. März 2018, waren sehr ermutigend, Bohrung PAL0093 durchteufte 31,7m mit 8,4 g/t Gold ab 244,1m Tiefe einschließlich 10,9 m mit 21,0 g/t Gold ab 252,2m Tiefe. Für 32 Bohrungen stehen die Ergebnisse noch aus;
 

- Die Bohrungen auf Rajapalot haben sich auf die Erweiterung der bekannten Goldprospektionsgebiete Raja, Palokas, South Palokas und Terry's Hammer konzentriert und überprüfen 12 semiregionale Ziele;
 

- 592 Base-of-Till ("BOT")-Bohrungen (Bohrungen ab der Basis des Geschiebemergels) mit einer Gesamtlänge von 2.780m wurden auf dem Projekt Rompas niedergebracht, das 8km westlich von Rajapalot liegt. Diese kurzen BOT-Bohrungen wurden in Abständen von 25m bis 50m auf 19 Linien (Gesamtlänge der Bohrtraverse beträgt 22,9 km) niedergebracht. Diese Bohrungen werden zur Abgrenzung der Kernbohrziele für die Sommersaison verwendet;
 

- In der im Februar 2018 bekannt gegebenen jährlichen Umfrage des Fraser-Instituts wurde Finnland als die Spitzenrechtssprechung der Welt für Explorations- und Bergbau-Investitionsattraktivität anerkannt.

 

Herr Hudson, Chairman und CEO, sagte: "Aufgrund der erzielten ausgezeichneten Ergebnissen aus unseren ersten fünf Bohrungen und der vielen noch zu überprüfenden vorrangigen Ziele, haben wir uns entschlossen, unsere Bohrgerätekapazität auf Rajapalot weiter zu erhöhen. Da noch bis zu sechs Wochen der finnischen Winterbohrsaison verbleiben und viele Bohrungen bereits die Analyse erwarten, sehen wir viele Monate mit Entdeckungen und Neuigkeiten aus diesem aufregenden Programm voraus."

 

Technischer und ökologischer Hintergrund

Für das Bohrprogramm wurden drei Kernbohrgeräte (K1 & K2) von Arctic Drilling Company OY ("ADC') und MK Core Drilling OY ("MK") verwendet, alle mit Wasserrückführung und Systemen zum Auffangen des Bohrkleins. Der Bohrkerndurchmesser beträgt NQ2 (50,7mm). Die Bohrkernsausbringung war ausgezeichnet und der Durchschnitt lag im frischen Gestein nahe 100%. Nach Fotografieren und Protokollieren in Mawsons Einrichtungen in Rovaniemi wurden Kernlängen von durchschnittlich 1m für vererzte Proben und von 2m für unhaltige Proben in den Einrichtungen des Geological Survey of Finland (GTK) in Rovaniemi, Finnland, in zwei Hälften zersägt. Die verbleibende Hälfte wird für Verifizierungs- und Referenzzwecke aufbewahrt. Die Proben wurden von Mitarbeitern Mawsons oder kommerziellem Transport von der Entnahmestelle zur Analyse zu den Labors der CRS Minlab Oy in Raahe, Finnland, transportiert. Die Proben wurden in Kempele aufbereitet und in Raahe auf Gold analysiert mittels der PAL1000-Technik, was das Zermahlen der Probe in Stahlbehältern mit Schleifmaterial in Gegenwart von Zyanid einschließt. Anschließend wird der Goldgehalt in Lösung mittels eines AAS-Geräts bestimmt. M Das Qualitätssicherungs-/Qualitätskontrollprogramm von Mawson umfasst die systematische Zugabe von zertifizierten Standards mit bekanntem Goldgehalt und Leerproben zu dem interpretierten vererzten Gestein. Ferner fügt CRS Leerproben und Standards in das Analyseverfahren ein.

Die qualifizierte Person für Mawsons finnische Projekte, Dr. Nick Cook President von Mawson und Mitglied des Australasian Institute of Mining Metallurgy, hat den Inhalt dieser Pressemitteilung geprüft und verifiziert.

 

Über Mawson Resources Limited (TSX: MAW, Frankfurt: MXR, Pinksheets: MWSNF)


Mawson Resources Limited ist ein Explorations- und Entwicklungsunternehmen. Mawson hat sich als ein führendes Explorationsunternehmen in der nordischen Arktis profiliert. Der Fokus sind die Vorzeigegoldprojekte Rompas und Rajapalot in Finnland.

 

Für weitere Informationen:


Mariana Bermudez
Corporate Secretary
1305 - 1090 West Georgia St.
Vancouver, BC, V6E 3V7
Canada

Tel. +1-604-685 9316,
info@mawsonresources.com
www.mawsonresources.com


Im deutschsprachigen Raum:


AXINO GmbH
Neckarstraße 45
73728 Esslingen am Neckar

Tel. +49-711-82 09 72 11
Fax +49-711-82 09 72 15
office@axino.de
www.axino.de


Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.



19.03.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this