Mavenir kündigt vollständige 2G- und 3G-Unterstützung für sein konvergiertes 4G/5G-Cloud-natives OpenRAN und Packet Core an

·Lesedauer: 4 Min.

Nur End-to-End- und vollständig Cloud-native Lösung für alle Generationen mobiler Technologien

Mavenir, der einzige End-to-End-Netzwerksoftware-Anbieter der Branche für 4G/5G-Netzwerke, kündigt die Integration von 2G- und 3G-Technologien in seine bestehende Breitband-Suite für 4G und 5G an. Die neue Cloud-native End-to-End-Lösung, die den kompletten Stack aller mobilen Technologien – 2G/3G/4G/5G, in Mobilfunknetzen sowohl für den Funkzugang als auch für den Packet Core – abdeckt, wird eine wirklich einzigartige, vollständig containerisierte Lösung bieten, die die Automatisierung von Mobilfunknetzen und Agilität im Web ermöglicht.

Für die RAN-Komponente werden die 2G- und 3G-Fähigkeiten vollständig in die OpenRAN-Architektur integriert, mit vollständig containerisierter CU und DU, um eine allumfassende Multi Radio Access Technology (vMRAT) bereitzustellen.

Der 2G- und 3G-Stack wird ebenfalls vollständig in die Packet-Core-Lösung integriert, da er mit der Service Based Architecture (SBA) vollständig Cloud-nativ ist. Dies erweitert die bestehende konvergente Packet-Core-Lösung von Mavenir, die bereits heute weltweit in 4G- und 5G-Installationen eingesetzt wird und bereits Gateway-Fähigkeiten bietet, sodass nun eine vollständige Mobilitätsintegration in 2G/3G möglich ist.

Pardeep Kohli, President und CEO von Mavenir, sagte: „Wir haben unseren führenden Kunden, die uns bei der Netzwerktransformation vertrauen, aufmerksam zugehört und erkannt, dass wir die Legacy-Technologie mit OpenRAN und Cloud-nativen Lösungen überbrücken müssen. 2G/3G ist auch in den kommenden Jahren noch in vielen Märkten relevant. Mit diesen Lösungen werden unsere Kunden in der Lage sein, ihre Netzwerke zu automatisieren und alle mobilen Technologien in einem Cloud-Netz zu unterstützen."

Die Lösung wird sich durch die Fähigkeit auszeichnen, eine einzige Architektur zu skalieren und zu nutzen, um alle Generationen (Multi-G) von Mobiltechnologien abzudecken, mit einer extrem agilen und flexiblen Konfiguration für eine schnellere Markteinführung und den Fernbetrieb des Kern- und Funkzugangsnetzes. Es wird erwartet, dass sie bis zum 2Q2021 auf jeder virtualisierten und containerisierten Plattform verfügbar sein wird, einschließlich der WebScale Platform von Mavenir, welche die Open-Source-Kubernetes-Software-Schicht mit dem Mavenir „Telco Integration Layer" (Platform as a Service) oben drauf ist. Damit werden die Bedürfnisse der Betreiber in Bezug auf Sicherheit, rechtliches Abfangen, Betriebsüberwachung, Konfigurierbarkeit und Hochverfügbarkeit erfüllt.

„Mavenir ist der einzige vollständig Cloud-native Software-Anbieter der Branche und ermöglicht mit dieser Lösung die Ablösung oder Erweiterung traditioneller Altlasten durch eine zukunftssichere Lösung", sagte Stefano Cantarelli, Chief Marketing Officer von Mavenir. „Mavenir ist hier, um mit unseren Kunden zusammenzuarbeiten und ihnen bei der Transformation für die Zukunft zu helfen, indem wir ihnen einen vollständig vertrauenswürdigen und reibungslosen Übergang zu einer wirklich agilen und automatisierten Welt der Dienste und Abläufe bieten. Vertrauen Sie der Zukunft mit Mavenir."

Über Mavenir:

Mavenir ist der einzige Anbieter von End-to-End- und Cloud-nativer Netzwerksoftware in der Branche. Sein Fokus liegt auf der Beschleunigung der Software-Netzwerktransformation und der Neudefinition der Netzwerkökonomie für Kommunikationsdienstleister (CSPs) durch das Angebot eines umfassenden End-to-End-Produktportfolios über alle Ebenen des Netzwerkinfrastruktur-Stack hinweg. Von 5G-Anwendungs-/Dienstleistungsebenen bis zu Packet-Core und RAN weist Mavenir die Richtung für entwickelte, Cloud-native Netzwerklösungen, die Endnutzern innovative und sichere Erfahrungen bieten. Durch die Nutzung von branchenführenden Innovationen in den Bereichen VoLTE, VoWiFi, Advanced Messaging (RCS), Multi-ID, vEPC und Virtualized RAN beschleunigt Mavenir die Netzwerktransformation für über 250 CSP-Kunden in mehr als 130 Ländern, die mehr als 50 % der Nutzer weltweit bedienen.

Wir streben nach bahnbrechenden, innovativen Technologiearchitekturen und Geschäftsmodellen, die zur Anpassungsfähigkeit, Flexibilität und Geschwindigkeit von Kommunikationsdiensten beitragen. Durch Lösungen, welche die Weiterentwicklung von NFV bis zum Erreichen von Rentabilität auf Webebene voranbringen, bietet Mavenir den CSPs Lösungsmöglichkeiten, die dabei helfen, Kosten zu senken sowie Einnahmen zu generieren und zu sichern. Weitere Informationen finden Sie unter mavenir.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20201110006169/de/

Contacts

Maryvonne Tubb
Mavenir
PR@mavenir.com

Loren Guertin
MatterNow
mavenir@matternow.com

Kevin Taylor
GlobalResultsPR
mavenir@globalresultspr.com