Mauro Icardi: "Habe mit Inter immer auf der PlayStation gespielt"

Icardi war bereits in seiner Kindheit ein Fan von Inter Mailand und zockte auf der PlayStation mit den Nerazzurri. Zwei Spieler mochte er besonders.

Mauro Icardi spielt seit mittlerweile viereinhalb Jahren für Inter Mailand, sein Vertrag läuft noch bis 2021. Und trotz zahlreicher Wechselgerüchte und Angebote für den Stürmer, schwört der Argentinier den Nerazzurri die Treue.

Denn Icardi ist offensichtlich schon lange ein Fan des Klubs aus Mailand, was sich in frühen Jahren auf der Konsole bemerkbar machte. Zwei Stürmer hatten es ihm besonders angetan. "Vor allem von Adriano und Obafemi Martins", erklärte der 24-Jährige im Interview mit der Gazzetta dello Sport.

"Ich hab mit Inter immer auf der PlayStation gespielt. Adriano hat einfach alle zerstört und Martins war unglaublich schnell", so Icardi weiter, den auch die großen Erfolge seiner argentinischen Landsmänner mit Inter begeistern.

Ein Wechsel ist daher kein Thema, wie er bereits vor wenigen Tagen gegenüber Mediaset Premium verriet: "Mir geht es hier gut. Wir sind Erster und ich bin Top-Scorer. Was sollte ich mehr wollen?", meinte er, angesprochen auf ein Interesse von Real Madrid.