Mauer in Paris soll Drogenkonsumenten fernhalten

Sie gilt als "Mauer der Schande": In Paris versperrt neuerdings ein Bauwerk aus Steinen eine Unterführung, die früher das Stadtzentrum mit einer Vorstand verband. Mit der Mauer sollen offenbar Drogenkonsumenten ferngehalten werden. Ihr Bau empört viele Anwohner.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.