Matthäus: Das ist der "Typ des Turniers"

·Lesedauer: 1 Min.
Matthäus: Das ist der "Typ des Turniers"
Matthäus: Das ist der "Typ des Turniers"
Matthäus: Das ist der "Typ des Turniers"

Lothar Matthäus verspricht sich vom EM-Finale zwischen England und Italien ein echtes Fußball-Fest. (EM 2021, Finale: Italien - England am Sonntag ab 21 Uhr im LIVETICKER)

Der deutsche Rekordnationalspieler setzt vor dem Endspiel der EURO 2020 dabei auf einen Erfolg der Squadra Azzurra. "Der Pressing-Stil der Italiener gefällt mir besser, deswegen wünsche ich ihnen auch den Sieg", schrieb der 60-Jährige in einer Kolumne für die dpa.

Uli Hoeneß' Klartext zur DFB-Zukunft mit Flick - und der Abschied von Thomas Helmer: EM Doppelpass am Sonntag ab 11 Uhr LIVE im TV auf SPORT1

Beide Teams stünden verdient im Finale, "weil sie es auch verstehen, taktisch clever zu agieren." Vor dem Halbfinale bezeichnete Matthäus die Engländer noch als leichten Titel-Favoriten - weil diese im heimischen Wembley-Stadion vor rund 60.000 frenetischen Fans antreten dürfen.

Matthäus mit Extralob für Chiellini

Für die italienische Nationalmannschaft spreche derweil der Zusammenhalt: Das Team trete als Einheit auf, "in der sie sich gegenseitig unterstützen, auch bei Fehlern. Das alles strahlt eine gesunde Energie aus, eine positive Stimmung. Das ist die Basis ihrer Erfolge."

Dies könne man schon beim Singen der Nationalhymne vor den Spielen erkennen. Italien schmettere die Zeilen raus, als ob sie einen Musikpreis gewinnen wollten.

Besonders hob Matthäus den Kapitän hervor: "Giorgio Chiellini verkörpert beide Seiten des Fußballs, als eisenharter Verteidiger und zugleich als lächelnder, sympathischer Sportsmann. Er hat die EM auf seine Weise geprägt."

Der Verteidiger von Juventus Turin sei der "Typ des Turniers" gewesen.

Alles zur Fußball-EM 2021 bei SPORT1:

Alle News & Infos zur EM 2021
Spielplan & Ergebnisse der EM 2021
EM-Liveticker
Tabelle & Gruppen der EM 2021
Alle Teams der EM 2021
Die Statistiken der EM 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.