Mathe mal anders: Mädchen spielt den Cantina-Song aus "Star Wars" mit Stift und Papier

Die Melodie, die diese freundlichen Herren in “Star Wars” spielen, klingt auch mit Stift und Papier großartig (Bild: Lucasfilm)

Manchmal ist die Cover-Version eindeutig besser als das Original: Eine Studentin namens Dani Ochoa hat eine der berühmtesten Melodien aus “Star Wars: Eine neue Hoffnung” nachgespielt – und zwar mit Stift und Papier,  während sie nebenbei eine Mathe-Gleichung löst.

Drehen Sie im Zweifel etwas den Ton auf, um das Kratzen / die Melodie besser zu hören:

Das Kratzen des Bleistift auf dem Papier gibt die Melodie perfekt wieder. Dani sei während einer Matheprüfung darauf gekommen. “Es fing mit x+4 an, und dann bekam ich das nicht mehr aus meinem Kopf”, schrieb sie auf Twitter.

Hier zum Vergleich die Original-Melodie:

“Ich habe viel zu viel Zeit damit verbracht, das auszutüffteln”, schreibt Dani in der Beschreibung zu dem Video. Wir hingegen finden, dass das Internet genau für solche Videos gemacht wurde. Mehr als sechs Millionen Views innerhalb einer Woche sprechen für sich.

Mittlerweile hat die 19-Jährige mit einer neuen Gleichung den Imperial-March gecovert. Wir hoffen, dass sie nicht eher ruht, bis die den gesamten “Star Wars”-Soundtrack auf Papier gebracht hat.