Matador Secondary Private Equity AG: Durchführung der genehmigten Kapitalerhöhung

Matador Secondary Private Equity AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung/Private Equity

25.11.2022 / 18:00 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 16 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Ad Hoc

Durchführung der genehmigten Kapitalerhöhung der Matador Secondary Private Equity.

 
Kapitalerhöhung/Transaktion

Pro bisherige Inhaberaktie wird 1 Bezugsrecht zugeteilt. 10 Bezugsrechte berechtigen zum Bezug von 1 neuen Inhaberaktie von CHF 1.00 Nennwert. Es findet kein Bezugsrechtshandel statt. Die neu auszugebenden Inhaberaktien sind ab dem Geschäftsjahr 2022 dividendenberechtigt und somit den bisherigen Inhaberaktien in jeder Hinsicht gleichgestellt.

  • Fr, 25. Nov. 2022: Beginn Bezugs- und Zeichnungsfrist

  • Fr, 2. Dez. 2022: Ende der Bezugs- und Zeichnungsfrist

  • Ausgabepreis von CHF 4.25 pro Inhaberaktie

  • Erstnotiz der neuen Aktien: 16.12.2022


Die Liquidität wird für den Portfolioausbau im Rahmen von weiteren Secondary Private Equity Transaktionen auf Basis der aktuell sehr aussichtsreichen Einstiegsbewertungen verwendet werden.

 

Über die Matador Secondary Private Equity AG:

Die Matador Secondary Private Equity AG (CH0042797206) mit Sitz in der Schweiz ist spezialisiert auf Secondary Private Equity Investments, mit denen die Gesellschaft ein nach Branchen, Regionen und Wirtschaftszyklen breit diversifiziertes Private-Equity-Portfolio aufgebaut hat. Die Aktie ist an der BX SWISS notiert.


Kontakt:

Matador Secondary Private Equity AG

office@matador-secondary-private-equity.com

 


Zusatzmaterial zur Meldung:


Datei: Bezugs- und Zeichnungsschein

Ende der Adhoc-Mitteilung

show this
show this