Martin Ödegaard absolviert Sommer-Vorbereitung bei Real Madrid: "Werden sehen was passiert"

Odegaard wird nach seiner Leihe an Heerenveen zu Real zurückkehren und auch die Vorbereitung mit Madrid absolvieren. Was danach kommt, ist offen.

Nach seiner Leihe zum SC Heerenveen wird Martin Ödegaard im Sommer zu Real Madrid zurückkehren und erwartungsgemäß die Vorbereitung mit den Königlichen absolvieren. Ob der Norweger in der Saison 2018/19 dann für Madrid aufläuft oder sich einem anderen Team anschließt, ist noch offen.

Momentan liegt der Fokus aber ganz klar auf Heerenveen. "Ich versuche, die Saison bei Heerenveen so gut wie möglich abzuschließen", sagte Ödegaard norwegischen Medien und äußerte sich auch zu seiner Zukunft: "Dann werde ich nach Madrid zurückkehren, um dort die Vorbereitung zu absolvieren. Anschließend werden wir sehen, was passiert. Es ist noch keine Entscheidung getroffen worden."

Ödegaard: "So viel Spielpraxis wie möglich bekommen"

Ein ähnliches Modell wie in dieser Saison könnte sich der Offensivmann durchaus vorstellen. "Ich habe immer gesagt, dass es wichtig ist, zu spielen. Es wird versucht, einen Klub zu finden, bei dem ich so viel Spielpraxis wie möglich bekomme", konstatierte der 19-Jährige.

Mit gerade einmal 16 Jahren hatte Ödegaard sich den Galaktischen angeschlossen, kam aber primär in der zweiten Mannschaft der Madrilenen zum Einsatz, bis er im Januar 2017 schließlich zum SC Heerenveen verliehen wurde.

Dort bestritt das Talent in dieser Saison bisher 23 Partien, in denen er drei Scorerpunkte sammeln konnte. Sein Vertrag in der spanischen Hauptstadt läuft noch bis 2021.