Marsch freut sich auf Torjäger Silva: "Ein super Junge"

·Lesedauer: 1 Min.
Marsch freut sich auf Torjäger Silva: "Ein super Junge"
Marsch freut sich auf Torjäger Silva: "Ein super Junge"

Trainer Jesse Marsch freut sich auf Neuzugang Andre Silva beim Fußball-Bundesligisten RB Leipzig. "Wir haben viel um ihn gekämpft, in meinem Urlaub hatte ich nicht immer ganz so frei", sagte Marsch am Mittwoch bei einer Medienrunde: "Es war aber wichtig, dass wir ihn geholt haben. Mit seiner Mentalität, seinem Spielstil und seiner Qualität ist er ein super Junge."

Silva kommt vom Ligakonkurrenten Eintracht Frankfurt, für die Hessen erzielte er in der vergangenen Spielzeit 28 Treffer und belegte Platz zwei in der Torjägerliste hinter Robert Lewandowski (41). "Wir glauben, dass wir einen solchen Spieler brauchen", sagte Marsch und "ich denke, er ist auch sehr glücklich, in dieser Gemeinschaft zu spielen, dass er so viele gute Spieler dabei hat." Der Wechsel funktioniere für Marsch "in beide Richtungen perfekt".

Silva werde "mit einem großen Teil der Spieler nächsten Donnerstag zurückkommen", meinte der RB-Trainer. Währenddessen fand das Training am Mittwoch unter anderem mit Rückkehrer Ademola Lookman, dessen Leihe beim FC Fulham endete, und Offensivspieler Dominik Szoboszlai statt.

Der Ungar sei nach seiner Leistenverletzung wieder "auf einem guten Weg", sagte Marsch. Am Samstag soll Szoboszlai im Testspiel gegen den niederländischen Erstligisten AZ Alkmaar (16.00 Uhr) zum Einsatz kommen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.