Marokko begeht den Internationalen Tag der Arganie 2022

AGADIR, Marokko, May 11, 2022--(BUSINESS WIRE)--Das Königreich Marokko und die Vereinten Nationen haben zum zweiten Mal den Internationalen Argan-Tag begangen, der im Jahr 2021 durch die Resolution A/RES/75/261 der Vereinten Nationen ausgerufen und von 114 Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen mitgetragen wurde.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220510005740/de/

Morocco Marks International Day of Argania 2022 (Photo: AETOSWire)

Die Veranstaltung, die in diesem Jahr unter dem Motto „Der Arganbaum, ein Symbol der Widerstandsfähigkeit" stand, war ein Moment der nationalen und internationalen Einheit, um diesen heimischen Baum zu feiern, der seit jeher zum Erbe des Landes gehört. Der Arganbaum ist ein echter „Klima-Champion", der sich durch seine heimische Herkunft und seine außergewöhnliche Anpassung an den Klimawandel auszeichnet. Die boomende Nachfrage nach Arganöl hat zu umfangreichen Diskussionen und Innovationen geführt, um die ökologische und sozioökonomische Widerstandsfähigkeit dieser wertvollen Gartenbauart zu stärken.

Der Internationale Tag der Arganie bot die Gelegenheit, Erfahrungen und Wissen über die Widerstandsfähigkeit und Anpassungsfähigkeit dieses emblematischen Ökosystems auszutauschen und die Welt mit dem Know-how und den Praktiken mehrerer Generationen vertraut zu machen, die die Regeneration des Baumes gewährleisten und so das Gleichgewicht zwischen Mensch und Natur wiederherstellen.

Zu diesem Anlass wurde ein hochrangiges Gremium unter dem Vorsitz des marokkanischen Ministers für Landwirtschaft, Seefischerei, ländliche Entwicklung, Wasser und Wälder einberufen. An der Podiumsdiskussion nahmen hochrangige Redner teil, darunter:

  • der Ständige Vertreter von Marokko bei den Vereinten Nationen,

  • der Präsident der Generalversammlung der Vereinten Nationen,

  • der stellvertretende Generalsekretär der Vereinten Nationen und Vorsitzende der Gruppe für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen,

  • der Generaldirektor des UNESCO-Schwerpunktbereichs Afrika und Außenbeziehungen,

  • der Generaldirektor der WHO,

  • die Exekutivdirektorin von UN Women,

  • der stellvertretende Generaldirektor der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO),

  • der Direktor für externe Angelegenheiten beim Grünen Klimafonds

Die Veranstaltung fand am 10. Mai 2022 von 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr statt und wurde per Livestream durch das Web TV der Vereinten Nationen, YouTube und in den sozialen Medien übertragen.

Am Rande dieser Veranstaltung gab der marokkanische Minister für Landwirtschaft, Seefischerei, ländliche Entwicklung, Wasser und Wälder den Startschuss für die 6. Ausgabe des Internationalen Arganbaum-Kongresses, der noch bis zum 13. Mai läuft. Die Veranstaltung wird die nationale und internationale wissenschaftliche Gemeinschaft zusammenbringen, um wissenschaftliche Forschungsfortschritte zur Förderung der nachhaltigen und integrativen Entwicklung der Wertschöpfungskette des Arganbaums zu diskutieren.

*Quelle: AETOSWire

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220510005740/de/

Contacts

Kontakt :
Sarah Azennag
sarah.ugpdared@gmail.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.