Marks & Spencer nimmt „Blumenkohl-Steak” aus dem Sortiment

Die britische Kaufhauskette Marks & Spencer hat beschlossen, das „Blumenkohl-Steak“ aus dem Sortiment zu nehmen.

„Wir lagen daneben.“

M&S setzt sein vielkritisiertes „Blumenkohl-Steak“ ab.

M&S hat bestätigt, dass der Verkauf des „Blumenkohl-Steaks“ um umgerechnet 2,82 Euro (2,50 Pfund) eingestellt wird. Ein ganzer Blumenkohl kostet in der Regel 0,78 Cent.

Das in Plastik verpackte Produkt wurde von den Konsumenten spöttisch aufgenommen.

Eine überraschte Kundin postete auf Twitter ein Foto des „Steaks“.

Marks and Spencer verkauft in seinen Filialen um 2 Pfund (normalerweise 2,50 Pfund), vorgeschnittenen Blumenkohl inklusive jeder Menge hübschem Plastik als „Blumenkohl-Steak“. Ein ganzer Blumenkohl kostet im Gemüseladen 69 Pence.

@rachclarke27

Ein Sprecher von M&S bestätigte kurz darauf, dass man die Regale nicht mehr auffüllen werde.

Wir arbeiten hart, um schnelle, bequeme Mahlzeiten für unsere Kunden zu entwickeln; diesmal lagen wir allerdings daneben.

M&S-Sprecher.