Mariupol: 344 Menschen in Sicherheit - Fluchtkorridore und Feuerpause angekündigt

Aus Mariupol und Umgebung sind nach Kiewer Regierungsangaben am Mittwoch 344 Menschen gerettet worden. Sie wurden in die ukrainische Stadt Saprorischschja gebracht. Das russische Militär kündigte für Donnerstag, Freitag und Samstag jeweils Feuerpausen an.

View on euronews

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.