Mario Basler: Habe gehört, dass Ancelotti nach China wechselt

Mario Basler glaubt zu wissen, dass Bayern-Coach Carlo Ancelotti den Rekordmeister im Winter verlassen wird, um in China zu arbeiten.

Ist das Kapitel Carlo Ancelotti beim FC Bayern München bereits im Winter beendet? Dieser Meinung ist zumindest Mario Basler, der einen baldigen Abgang des Trainers ankündigt und auch dessen künftige Heimat kennen will.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Wie der ehemalige Bayern-Spieler gegenüber Sport1 behauptet, wisse er aus "vertrauenswürdiger" Quelle, dass Ancelotti den deutschen Rekordmeister nach der Hinrunde verlassen und zu einem chinesischen Erstligisten wechseln werde.

"Ich habe vor ein paar Tagen gehört, dass Carlo Ancelotti schon einen Vertrag fürs Ausland ab dem Winter unterschrieben hat", sagte Basler: "Er soll angeblich schon einen Vorvertrag unterschrieben haben. Da, wo es das meiste Geld gibt - in China." Hundertprozentig sicher sei er sich jedoch nicht, ergänzte Basler. 

Ancelotti steht bei den Münchner noch bis 2019 unter Vertrag.

Der Italiener geriet nach dem spielerisch nur mäßig überzeugenden Saisonstart und der jüngsten Niederlage in Hoffenheim immer mehr in den Fokus der Kritik. Zuletzt attackierte Bayern-Ikone Paul Breitner den 58-jährigen Trainer.