Marinomeds Carragelose-Vertriebsnetz in Australien verstärkt

DGAP-News: Marinomed Biotech AG / Schlagwort(e): Vereinbarung
Marinomeds Carragelose-Vertriebsnetz in Australien verstärkt
28.04.2022 / 07:45
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Marinomeds Carragelose-Vertriebsnetz in Australien verstärkt

  • Aspen Pharmacare Australia übernimmt mit ENT Technologies zum 31. März 2022 den bisherigen australischen Carragelose-Vertriebspartner von Marinomed

  • Mit dem Beginn der Erkältungssaison auf der Südhalbkugel wird damit das Vertriebsnetz von Carragelose verstärkt

Korneuburg, Österreich, 28. April 2022 - Marinomed Biotech AG (VSE:MARI), ein österreichisches, wissenschaftsbasiertes Biotechnologie-Unternehmen mit global vermarkteten Therapeutika, gab heute bekannt, dass Aspen Pharmacare Australia Pty Ltd, eines der führenden pharmazeutischen Unternehmen des Landes, die Vertriebspartnerschaft für Carragelose-basierte Nasensprays in Australien übernimmt. Aspen hat kürzlich ENT Technologies Pty Ltd (ENTT) übernommen, das Carragelose als Flo(TM) Travel, ein schützendes Nasenspray, das Viren abfangen kann, bisher in Australien vermarktet hat. Aspen erhält die Palette der Flo-Nasen- und Nasennebenhöhlenprodukte von ENTT und vermarktet nun das Flo(TM) Travel-Spray. Durch Aspens gut etablierten Arzt-Außendienst und die leistungsfähigen Marketingstrukturen wird weiteres Wachstum ermöglicht.

Die Übernahme von ENTT bietet Aspen eine attraktive Möglichkeit, mit einem Portfolio hoch angesehener Produkte führend in einer Arzneimittelkategorie zu werden. Die neuen Produkte ergänzen Aspens bestehendes Angebot an OTC-Produkten in Australien optimal. "Wir freuen uns darauf, die erfolgreiche Partnerschaft, die wir mit ENTT in Australien aufgebaut haben, nun mit Aspen fortzusetzen. Mit ihrem Know-how und ihren Ressourcen im Rücken hoffen wir, die Verbreitung von Carragelose-Nasensprays weiter zu erhöhen, damit noch mehr Menschen von ihrer virus-blockenden Wirkung profitieren können. Dies gilt umso mehr, als die Erkältungs- und Grippesaison auf der Südhalbkugel nun beginnt", sagte Dr. Cornelia Kutzer, CBO von Marinomed.

Die auf Carragelose basierenden Produkte von Marinomed sind in mehr als 40 Ländern über ein weltweites Netz von Partnern erhältlich. Erst kürzlich konnte Marinomed sein Netzwerk weiter stärken: durch eine Partnerschaft mit Perrigo Company plc (NYSE; TASE: PRGO) in Skandinavien und Frankreich und in Südkorea durch eine Vereinbarung mit Hanmi Pharmaceutical Co., Ltd (128940:Korea SE).

Über Carragelose(R):
Carragelose(R) ist ein sulfatiertes Polymer aus der Rotalge mit einem einzigartigen, breiten virus-blockenden Wirkungsspektrum. Es ist bekannt als ein verträgliches, effektives und sicheres Mittel zur Vorbeugung und Behandlung von viralen Erkrankungen der Atemwege. Mehrere klinische und präklinische Studien haben gezeigt, dass Carragelose(R) eine Schicht auf der Schleimhaut bildet, die eindringende Viren umschließt und inaktiviert, und sie so davon abhält, Zellen zu infizieren. Laborstudien und klinische Daten haben gezeigt, dass Carragelose(R) auch SARS-CoV-2 inaktivieren kann.[1],[2] Marinomed hält die Patentrechte an Carragelose(R) und hat Carragelose(R) zum Vertrieb in Europa, Kanada, Australien und weiteren Ländern in Asien und Lateinamerika auslizensiert. Marinomeds Carragelose(R)-Portfolio von Nasensprays und Produkten für den Rachenraum finden Sie unter https://www.carragelose.com/en/portfolio/launched-products, die wissenschaftlichen Veröffentlichungen zu Carragelose(R) unter https://www.marinomed.com/de/publikationen/wissenschaftliche-publikationen.

Über Marinomed Biotech AG
Marinomed Biotech AG ist ein österreichisches, wissenschaftsbasiertes Biotechnologie-Unternehmen mit einer wachsenden Entwicklungspipeline und global vermarkteten Therapeutika. Das Unternehmen entwickelt patentgeschützte, innovative Produkte in den therapeutischen Bereichen der Immunologie und Virologie auf Basis seiner Plattform Marinosolv(R) und der Wirkungsweise von Iota-Carrageen. Die Marinosolv(R)-Technologie erhöht die Löslichkeit und Bioverfügbarkeit von schwer löslichen Wirkstoffen und wird zur Entwicklung von neuen Therapeutika für Indikationen im Bereich der autoreaktiven Immunerkrankungen eingesetzt. Das Virologie-Segment umfasst Carragelose(R)-basierte rezeptfreie Produkte zur Prophylaxe und Therapie von viralen Infektionen der oberen Atemwege, die in mehr als 40 Ländern verpartnert sind. Zudem entwickelt Marinomed basierend auf Iota-Carrageen Arzneimittel für verschiedene schwere virale Infektionskrankheiten. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Korneuburg, Österreich und notiert im Prime Market der Wiener Börse (VSE:MARI). Weiterführende Informationen: https://www.marinomed.com.

Rückfragehinweis:

Marinomed Biotech AG                  
PR: Lucia Mayr-Harting

T +43 2262 90300 158
E-Mail: pr@marinomed.com
IR: Stephanie Kniep
T +43 2262 90300 226
E-Mail: ir@marinomed.com

Internationale Medienanfragen
MC Services AG

Dr. Brigitte Keller, Dr. Regina Lutz
T +49 89 210228 0
E-Mail: marinomed@mc-services.eu

 

Disclaimer
Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die auf aktuellen Ansichten, Erwartungen und Prognosen des Managements der Marinomed Biotech AG über zukünftige Ereignisse basieren. Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen Risiken, Ungewissheiten und Annahmen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Ereignisse erheblich von den in diesen Aussagen beschriebenen oder anderweitig ausgedrückten oder implizierten Ergebnissen abweichen. Die aktuellen Ansichten, Erwartungen und Prognosen des Managements der Marinomed Biotech AG sind durch den Kontext solcher Aussagen oder Wörter wie "antizipieren", "glauben", "schätzen", "erwarten", "beabsichtigen", "planen", "Projekt" und "Ziel" zu erkennen. Zukunftsgerichtete Aussagen gelten nur zu dem Datum, an dem sie gemacht werden. Marinomed Biotech AG übernimmt keinerlei Verpflichtung, in dieser Pressemitteilung enthaltene zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, zu überprüfen oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Entwicklungen oder aus anderen Gründen. Marinomed, Marinosolv(R) und Carragelose(R) sind Marken der Marinomed AG. Die Marken sind Eigentum der Marinomed Biotech AG oder in ausgewählten Ländern an Partner auslizensiert.


[1] https://www.dovepress.com/efficacy-of-a-nasal-spray-containing-iota-carrageenan-in-the-postexpos-peer-reviewed-fulltext-article-IJGM
[2] https://www.marinomed.com/de/news/marinomed-biotech-ag-informiert-ueber-positive-klinische-ergebnisse-fuer-iota-carrageen-nasenspray-zur-covid-19-praevention-1


28.04.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Marinomed Biotech AG

Hovengasse 25

2100 Korneuburg

Österreich

Telefon:

+43 2262 90300

Fax:

+43 2262 90300-500

E-Mail:

office@marinomed.com

Internet:

www.marinomed.com

ISIN:

ATMARINOMED6

WKN:

A2N9MM

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Wiener Börse (Amtlicher Handel)

EQS News ID:

1337507


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.