Marilyn Manson disst Justin Bieber: "Ich streite mich nicht mit Mädchen"

Marilyn Manson disst Justin Bieber: "Ich streite mich nicht mit Mädchen"

Eigentlich sah es so aus, als sei in den Streit zwischen Justin Bieber und Marilyn Manson Ruhe eingekehrt. Doch nun hat der Rocker in einem Radiointerview mit Cindy Scully noch einmal nachgelegt.

Marilyn Manson sagte dort über Justin Bieber, dass dieser in "einer Art sexuellem, religiösem Kult mit einer asiatischen Version von Dave Navarro" sei. Dann erklärte er, dass er nicht mit dem Sänger streiten wolle. Allerdings auf wenig charmante Art und Weise: "Ich möchte nicht mit Mädchen streiten, also möchte ich nicht mit Justin Bieber streiten."

Auslöser für den Zwist zwischen den Musikern war, dass Justin Bieber 2016 offenbar ungefragt ein Bild von Marilyn Mansons Gesicht für eine T-Shirt nutzte, auf dessen Rückseite stand: "Bigger than Satan...Bieber." Auf diese Tatsache kam die Moderatorin in der aktuellen Radio-Sendung auch noch einmal zu sprechen.

Auf ihre Frage, was sich Justin Bieber wohl dabei gedacht haben könnte, als er sein Gesicht für ein T-Shirt nutzte, antwortete Marilyn Manson: "Ich weiß es nicht, weil ich nicht weiß, wie man das Gehirn eines Eichhörnchens nutzt." Ob der "What Do You Mean?"-Interpret auf diesen Diss öffentlich reagieren wird?