Marie Nasemann: Sex half!

·Lesedauer: 1 Min.
Marie Nasemann credit:Bang Showbiz
Marie Nasemann credit:Bang Showbiz

Marie Nasemann löste die Wehen mit Sex aus.

Vor rund zwei Monaten ist die ehemalige ‚Germany’s Next Topmodel‘-Teilnehmerin zum zweiten Mal Mutter geworden. Mit ihren zwei kleinen Rackern hat die 32-Jährige alle Hände voll zu tun, trotzdem findet sie immer noch Zeit, ihre Erlebnisse als Mama im Podcast ‚Vier ist 'ne Fete‘ für ihre Fans bereitzustellen. Darin erklärt Marie jetzt auch, wie sie bei der Geburt ihres zweiten Babys die Wehen einleitete. Ihr Partner Sebastian Tigges erinnert sich: „Zwei Wochen vor der Geburt hast du gesagt: ‚Ich hab keinen Bock mehr.‘“ Allerdings klappte es damals nicht so richtig — trotzdem hatten die beiden sicherlich eine schöne Zeit.

Beim zweiten Versuch 14 tage später sah die Sache schon anders aus, wie Maries Liebster weiter erzählt: „Da musste ich mich dann wieder als weißer Sexritter erbarmen. Und dann hat es ja auch geklappt.“ Nur kurze Zeit später war das kleine Mädchen auf der Welt, wie das Paar berichtet. Auf den veröffentlichten Schnappschüssen scheint die kleine Familie richtig glücklich zu sein. Insbesondere nach der Fehlgeburt, die die Influencerin 2018 erlitten hatte, sind das besonders tolle Neuigkeiten.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.