Maricann Group Inc.: Maricann Group Inc. führt eine Connected Enterprise Solution von Rockwell Automation zur Produktion gleichmäßig hoher Ernteerträge in der medizinischen Cannabis-Branche ein

DGAP-News: Maricann Group Inc. / Schlagwort(e): Expansion/Sonstiges

22.11.2017 / 15:50
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Maricann Group Inc. führt eine Connected Enterprise Solution von Rockwell Automation zur Produktion gleichmäßig hoher Ernteerträge in der medizinischen Cannabis-Branche ein

TORONTO, Ontario, 22. November 2017 - Maricann Group Inc. (CSE: MARI; OTCQB: MRRCF, FRANKFURT: 75M) ("Maricann" oder das "Unternehmen"), ein medizinisches Cannabis-Unternehmen, arbeitet mit Rockwell Automation (NYSE: ROK) zusammen, um eine zusammenhängende skalierbare anlagenweite Plattform zur Vernetzung der Schlüsselfunktionen in Maricanns Anbaustätte zu entwickeln, um gleichmäßig hohe Ernteerträge zu erhalten.

Maricann wird dazu Rockwell Automations FactoryTalk Software, Logix Hardware und Ethernet/IP- Netzwerkanbindung verwenden, um die Kommunikation zwischen Prozesskontrollfunktionen, Gebäudeautomatisierung und Materialhandhabung zu optimieren. Dieses verbundene und skalierbare System biete eine einzige integrierte anlagenweite Plattform für die Prozessautomatisierung, Umweltüberwachung und Gebäudemanagement.

"Das System von Rockwell Automation, das wir einführen, wir es uns ermöglichen, die für den Anbau von medizinischem Cannabis notwendigen Variablen zu überwachen und zu kontrollieren, die ideale Nährstoffmischung, Temperatur, Feuchtigkeit, Lichtzyklus aufzuzeichnen und den Erhalt gleichmäßig hoher Ernteerträge zu reproduzieren ungeachtet der sich ändernden Wetterbedingungen," sagte Jeff Ayotte, Maricanns Director der Infrastruktur. "Die einheitliche Plattform unseres Systems wird die Einhaltung der Parameter vereinfachen, Kosten reduzieren und die Produktivität verbessern. Sie ist ebenfalls äußerst ausbaufähig, die einzelnen Bausteine zur Erleichterung eines schnellen Wachstums so zu platzieren," sagte Ben Ward, CEO.

"Dies ist unsere erste großmaßstäbliche Integration in der medizinischen Cannabis-Branche," sagte Tessa Myers, Rockwell Automations Vice President Verkauf, Services und Lösungen für Nordamerika. Dies ist von Bedeutung, da es unsere Fähigkeit demonstriert, Know-how aus den Biowissenschaften erfolgreich parallel auf die medizinische Cannabis-Branche zu übertragen. Wir helfen Maricann, ihre Asset-Nutzung zu verbessern, die Markteinführungszeit zu verkürzen und Kosten zu senken," sagte Myers.

Durch die Verwendung der FactoryTalk-Energiemetriken kann Maricann ihre CO2-Bilanz optimieren, indem sie alle Lichtquellen, Ventilatoren und andere Umweltspezifikationen kontrollieren, was es ihnen ermöglicht, eine Energieeffizienzbewertung von über 90% zu erreichen. Das Gebäudemanagementsystem wird über eine Schnittstelle verbunden, um eine strenge Kontrolle der Temperatur, Feuchtigkeit, des Kohlenstoffdioxids, der Beleuchtung und der Flüssigdüngung (Fertigation) zu gewährleisten.

"Automatisierung wird uns ermöglichen, ergonomisch herausfordernde personalintensive Arbeiten durch technisch fortgeschrittene Mitarbeiter zu ersetzen, die größere Fachkenntnisse besitzen," sagte Ayotte. Dies schafft eine niedrigere Personalzahl mit höheren Verdienstgrad, was uns ermöglicht, eine Hürde in der Landwirtschaft zu überwinden."

Anstatt dass ein Mitarbeiter jede Pflanze einzeln am Erntetag einsammelt, kann Maricanns neues Materialhandhabungssystem jede Pflanze ohne Eingriff eines Mitarbeiters bereitstellen. Maricann erwartet eine Steigerung der Effizienz zwischen 65 und 75 Prozent, während sie sich auf die Bewertung Good Manufacturing Practice (GMP) zubewegt und Health Canadas Nachverfolgungs-Bestimmungen übertrifft.

Maricanns Plattformausbau befindet sich zurzeit in Phase 1 mit Anbindung an Phase 2. Durch die Verwendung von Rockwell Automation wird das Unternehmen in der Lage sein, eine nachträgliche Lösung für Phase 2 durch Phase 3 zu wiederholen.

Für weitere Informationen über Maricann besuchen sie bitte unsere Webseite: www.maricann.ca.

Über Maricann Group Inc.

Maricann ist ein vertikal integrierter Produzent und Vertriebshändler von Marihuana für medizinische Zwecke. Das 2013 gegründete Unternehmen ist in Toronto, Kanada, ansässig und hat Produktionsstätten in Langton, Ontario, Kanada. In Langton betreibt das Unternehmen einen Betrieb zum Anbau medizinischem Cannabis, zur Extraktion, Rezeptierung und Vertrieb gemäß der bundesstaatlichen Lizenzen der Regierung Kanadas. Maricann, die bundesstaatliche Lizenzen zum Anbau, zur Extraktion, Rezeptierung und Vertrieb von Cannabis in Kanada besitzen, versorgen eine Patientenbasis mit über 8.000 registrierten Patienten seit ihrer Gründung. Maricann expandiert zurzeit ihren Anbaubetrieb und Hilfsanlagen in Kanada in einem vollständig finanzierten 217.000 Quadratfuß (20.159m2) großen Anbau zur Unterstützung der bestehenden und zukünftigen Patientenzuwachsrate.

Maricann, die bundesstaatliche Lizenzen zum Anbau, zur Extraktion, Rezeptierung und Vertrieb von Cannabis in Kanada besitzen, erweitert schnell ihre kanadische Produktion. Das in Norfolk County, Ontario, ansässige Unternehmen zielt darauf, seine Jahresproduktion von getrockneten Blüten bis zum zweiten Quartal 2018 um 22.245kg zu erhöhen. Maricann konzentriert sich auf eine Kapazitätserweiterung in einem in der Tat differenzierten Produktangebot zur Unterstützung ihrer jüngst angekündigten gemeinsamen Apotheken-Initiative und der zukünftigen globalen Exportmöglichkeiten.

Für weitere Informationen über Maricann besuchen sie bitte unsere Webseite: www.maricann.ca.

Für weitere Informationen:

Benjamin Ward - CEO
Tel: 289-288-6280
Investor Relations:
ir@maricann.ca

Corporate Headquarters (Kanada)
Maricann Group Inc. (Toronto)
845 Harrington Court, Unit 3
Burlington Ontario L7N 3P3
Canada
Tel. 289-288-6274

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.



22.11.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this