Werbung

Marianne und Michael planen Abschiedstournee

Vaterstetten (dpa) - Das Volksmusik-Duo Marianne und Michael Hartl plant den Bühnenabschied. Im nächsten Jahr wollen die beiden ihre letzte Tournee starten - nach 50 Jahren auf der Bühne. «Da soll die Jugend jetzt ran. Es gibt so viel Nachwuchs», sagt Marianne Hartl, die am 7. Februar 70 Jahre alt wird. «Wir freuen uns jetzt auf unsere Freizeit.»

Noch steht nicht fest, wo die Abschiedstournee hinführen soll. «Die Tournee ist gerade in Planung.» Es soll aber voraussichtlich nur in Deutschland Stationen geben. «Die Volksmusik, wie wir sie gestalten, ist nicht mehr so präsent», sagt Marianne Hartl weiter.

Gesundheitliche Rückschläge im letzten Jahr

Noch mehr sind es aber die gesundheitlichen Rückschläge im vergangenen Jahr, die beide neue Schwerpunkte setzen lassen. Marianne erlitt einen Schulterbruch, Michael einen Schlaganfall. «Was passiert ist, das lässt einen schon aufhorchen: Aufgepasst, du bist nur zur Miete in deiner "Wohnung". Und wie du mit deiner Wohnung umgehst, ist deine Verantwortung», sagt Marianne Hartl. «Der Blickwinkel hat sich geändert. Wir wissen: Das Metermaßband wird kürzer.»

Golfen, die Berge, der Garten im eigenen Haus - und natürlich die Familie, die vier Enkel - darauf sollen nun die Prioritäten liegen. «Wir haben so viele Möglichkeiten.» Hinzu kommt das Engagement für ihren Verein «Marianne und Michael Frohes Herz e.V.».

Im Sommer will das Paar sich einen Traum erfüllen: eine Bootstour in Kroatien durch die Inselgruppe der Kornaten. «Es wird ein Abenteuer.» Dennoch gehen die beiden auf Nummer sicher: «Wir fahren nur an der Küste entlang. Wir werden kein Risiko eingehen.» Die erste Tour werden sie von Freunden auf einem anderen Boot begleitet. Ihr hochbetagter West Highland White Terrier Winnie wird mit dabei sein.