Marco Reus verlängert bis zum 30. Juni 2023

DGAP-News: Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA / Schlagwort(e): Personalie

09.03.2018 / 17:15
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Die Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA ("BVB") und ihr Lizenzspieler Marco Reus haben heute ihr Lizenzspielerarbeitsverhältnis - das ursprünglich bis zum 30. Juni 2019 abgeschlossen war - vorzeitig bis zum 30. Juni 2023 verlängert.
 
"Dortmund ist meine Heimat, der BVB ist mein Verein! Seit meiner Kindheit habe ich davon geträumt, in Schwarz und Gelb aufzulaufen und für diesen Klub zu spielen. Aus tiefster Überzeugung möchte ich mit dieser Unterschrift ein klares Zeichen für die Zukunft setzen", sagte Marco Reus.
 
 
Dortmund, 09. März 2018
 
Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA
Borussia Dortmund Geschäftsführungs-GmbH


Kontakt:
Dr. Robin Steden
Syndikusrechtsanwalt / Investor Relations


09.03.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA
Rheinlanddamm 207 - 209
44137 Dortmund
Deutschland
Telefon: 0231/ 90 20 - 2746
Fax: 0231/ 90 20 - 852746
E-Mail: aktie@bvb.de
Internet: www.bvb.de/aktie // www.aktie.bvb.de
ISIN: DE0005493092
WKN: 549309
Indizes: SDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange


 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service


show this