ManUnited-Legende Ryan Giggs: Manchester City ist Titelfavorit

ManCity investierte im Transferfenster viele Millionen Euro für neue Stars. Das hinterlässt Eindruck: Für Ryan Giggs ist City Favorit auf den Titel.

Manchester-United-Legende Ryan Giggs erwartet einen spannenden Titelkampf in der Premier League. Vor allem Manchester City sieht er weit vorne. Die Skyblues seien "das Team, das man schlagen muss", wenn man die englische Liga gewinnen will, erklärt der Waliser Sky Sports.

Vor allem die Transferaktivitäten der Citizens sind für ihn beeindruckend. ManCity investierte mehr als 200 Millionen Euro in neue Stars. Pep Guardiola stünden durch die vielen neuen Stars "beängstigende" Optionen zur Verfügung, so Giggs.

"Ich habe sie gegen Ende der letzten Saison gesehen und die Offensivspieler sind Furcht einflößend: mit Sergio Aguero, Gabriel Jesus, Leroy Sane, Kevin De Bruyne, David Silva und Raheem Sterling", zeigte sich der 43-Jährige begeistert. Doch um Titel zu gewinnen, sei eine stabile Verteidigung notwendig: "Was sie brauchen, um erfolgreich zu sein, ist eine gute Defensive."

Zum weiteren Favoritenkreis zählt Giggs Meister Chelsea. Doch der ehemalige United-Profi ist sich nicht sicher, ob die Blues den Kader haben, um der Doppelbelastung aus Premier League und internationalem Geschäft zu bewältigen. Weiter rechnet Giggs auch den Spurs Chancen zu. "Tottenham hat eine wirklich aufregende Mannschaft und mit Mauricio Pochettino einen großartigen Trainer", so der ehemalige walisische Nationalspieler.