User lachen über New Yorks Ex-Bürgermeister: Rudy Giuliani steckt sich AirPods falsch ins Ohr

So sollten die Apple AirPods ins Ohr gesetzt werden. (Bild: Getty Images)

Am Dienstag sorgte der ehemalige New Yorker Bürgermeister, Rudy Giuliani, auf Twitter für Gelächter. Dort war er auf einem Foto mit eingesetzten Airpods zusehen. Diese steckten allerdings so merkwürdig in seinen Ohren, das zahlreiche Photoshop-Kreationen, Memes und Kommentare nicht lange auf sich warten ließen.

Giuliani, der inzwischen als Cybersecurity-Berater von US-Präsident Donald Trump tätig ist, zeigt sich auf dem besagten Foto zusammen mit dem Media-Consultant Rick Wilson. Rick Wilson war es auch, der das Foto auf seinem Twitter-Account postete.

Da die beruflichen Qualifikationen der beiden Republikaner sich offensichtlich nicht in der Nutzung neuen Tech-Zubehörs widerspiegelt, war das Bild für viele Twitter-User ein gefundenes Fressen. Giuliani hatte die kabellosen Ohrhörer in einem so kreativen Winkel ins Ohr eingesetzt, dass dies sofort ins Auge fiel.

Den Startschuss gab „Business Insider“-Journalist Joe Perticone:

„Rudy Giuliani weiß nicht, wie man Apple AirPods trägt“

Daraufhin folgten sowohl Photoshop-Versionen mit Memes von Drake, dem traurigen Keanu Reeves und Eric Trump, als auch ein GIF mit einem Pseudo-Jugendlichen Steve Buscemi:

Auch ironische Kommentare zu Giulianis AirPod-Fauxpas liefen durch die Timeline:

„Sind wir uns sicher, dass er sich nicht vielleicht Wattestäbchen zu tief hineingesteckt hat?“

„Das sind Lollis für später“

„So bekommt man ein besseres Signal aus Moskau“

„Das ist ein Strohhalm, den er einmal ganz durchgeschoben hat“

„Hör auf, mich zu blamieren, Papa!“