Mann verschenkt Verlobungsring, der nie zum Einsatz kam

Steven Crocker macht gerade eine harte Zeit durch. Die geplante Verlobung mit seiner Freundin ist in letzter Minute geplatzt. Doch anstatt sich jetzt in Liebeskummer zu vergraben, startet der Mann via Facebook eine Aktion, um den Verlobungsring in gute und vor allem liebende Hände abzugeben. Seine Nachricht ist herzzerreißend.

Dieser Ring sucht einen neuen Besitzer (Bild: Facebook/Steven Crocker)

1700 US-Dollar und damit rund 1400 Euro hat der Verlobungsring gekostet, den Steven Crocker aus Virginia verschenken will. Er postete ein Bild des guten Stücks mit einem in Weißgold gefassten Halbkaräter bei Facebook und schrieb dazu, der Ring sei nie benutzt worden. Dazu die traurigen Worte: “Ich will nicht die ganze Geschichte erzählen, aber mein Herz ist immer noch gebrochen.“

Nachdem es nie zur Verlobung gekommen sei, habe er versucht, den Ring zu verkaufen. Die Angebote, die er bekam, seien aber nicht mal in die Nähe des ursprünglichen Verkaufspreises gekommen. Und so habe er sich entschlossen, das Symbol für die ewige Liebe zu verschenken, denn: “Es geht nicht um Geld, sondern um Liebe“.

Mehr Liebe geht nicht: In diesem Verlobungsfoto versteckt sich eine süße Überraschung

Und genau deswegen will er auch sicher gehen, dass der Ring letztendlich am richtigen Finger landet, wie er schreibt: “Ich möchte ihn jemandem schenken, der total verliebt ist und den nächsten Schritt gehen möchte, sich aber keinen Ring leisten kann.“ Wer Interesse habe, solle ihm ein Video schicken oder Fotos und erklären, warum er oder sie samt Partner den Ring verdienen würde.

Und dann beweist der Verlassene noch einmal wahre Größe, indem er die User auffordert, keine fiesen Kommentare über seine Ex zu hinterlassen: “Sie ist ein phänomenaler Mensch und verdient es nicht, dass jemand schlecht über sie spricht. So ist das Leben. Es ist okay.“ Und vielleicht wird ja wahr, was eine Nutzerin unter das selbstlose Angebot schrieb: “Typ wird von seiner Freundin verlassen und braucht seinen Ring zurück, weil er die Richtige findet, während er den Ring anderen anbietet!“