Limo-Stand: Mann droht einer Fünfjährigen mit der Polizei

Ein Mann rief wegen des Limonadenstands eines kleinen Mädchens die Polizei. Bild: Facebook

Eine Fünfjährige war unglaublich enttäuscht, als ein Mann damit drohte, die Polizei zu rufen, um ihren Limonadenstand (!) schließen zu lassen. Doch die Geschichte hat ein Happy End.

In einem vernichtenden Post, den Jasmines Vater, Richard La Roche, auf Facebook veröffentlichte, wandte er sich an den Mann, der seine Tochter nur zehn Minuten nachdem sie ihren Stand in einer Wohnsiedlung in Kalifornien eröffnet hatte, angesprochen hatte.

Richard nannte den Mann “erbärmlich” dafür, dass er versucht hatte, seine unschuldige Tochter einzuschüchtern, indem er ihr drohte, sie würde ins Gefängnis kommen, weil sie keine Lizenz habe.

“Wer auch immer dieser Mann war, der damit drohte, wegen des Limonadenstands die Polizei zu rufen, Sie sind wirklich erbärmlich”, schrieb er online.

“Sie versucht, etwas Sinnvolles mit ihrer Zeit zu machen und Sie haben sie ohne triftigen Grund schikaniert. Sie sind der Grund, warum die Kinder heutzutage keine Motivation mehr haben. Angst, verursacht von Idioten wie Ihnen, Sie sind ein bemitleidenswertes Individuum.”

Am nächsten Tag baute sie einen anderen Stand auf und war innerhalb von drei Stunden ausverkauft. Bild: Instagram
Leute aus der ganzen Wohnsiedlung kamen zum Limonadenstand. Bild: Instagram

Im Interview mit “The Gate” sagte Richard, der Mann hielt in seinem Auto neben Jasmine an und erklärte ihr, er würde mit seinem Handy die Polizei rufen. “Sie hatte so viel Angst, dass sie weinend nach Hause kam und sagte, sie wolle nicht ins Gefängnis gehen”, sagte er.

Innerhalb weniger Stunden wurde Jasmines Geschichte zu einer kleinen Lokalnachricht. Am nächsten Tag baute sie ihren Stand mit Limonade und Keksen wieder auf und war innerhalb von drei Stunden ausverkauft. “Keine Kekse mehr, aber sie hatte gerade noch genug Limonade für die letzten beiden Polizisten”, sagte Richard.

Sehen Sie auch: Das wurde aus dem “schönsten Mädchen der Welt”