Mann kassiert Shitstorm für diesen Vergleich: Aufgeschürfte Knie schlimmer als Periodenschmerzen?

Hannah Sommer
Freie Autorin für Yahoo Style
Starke Periodenschmerzen – viele Frauen leiden jeden Monat darunter. (Symbolbild: Getty Images)

Was ist wohl schmerzhafter – Menstruationskrämpfe oder aufgeschrammte Knie beim Fußballspielen? Ein Twitternutzer suggerierte mit einem Post, dass Frauen übertreiben, wenn es um die Periode geht und dass andere Verletzungen weitaus mehr schmerzen würden.

In einem Post zeigte ein Twitter-Nutzer ein Foto eines am Boden liegenden Fußballspielers mit geschlossenen Augen – daneben war ein Foto von zwei aufgeschürften Knien zu sehen. Dazu erklärte der User, dass es keinen schlimmeren Schmerz, als jenen geben könne.


“Bevor Frauen das hier nicht erlebt haben, möchte ich nichts von Menstruationsschmerzen hören.”

Heftige Reaktionen

Eine hitzige Diskussion war vorprogrammiert: Schon knapp 17.000 Menschen hatten eine Meinung zu dem fragwürdigen Tweet des Mannes. Ein Kommentar bringt die Reaktion vieler fassungsloser Frauen besonders gut auf den Punkt:


“Kein Uterus, keine Meinung”

Denn als Mann könne man schlichtweg nicht fair beurteilen, was viele Frauen jeden Monat durchmachen müssen.


“Ich war acht, als ich mir zum ersten Mal das Knie aufgeschrammt habe. 20 Jahre später habe ich immer noch eine Narbe davon. Auf der High School steckte einmal ein Spike in meinem Rücken. Ich habe mir den Daumen gebrochen, habe mich verbrannt und vieles mehr. Trotzdem beschreibt NICHTS davon die Menstruationskrämpfe, von denen ich schon in Ohnmacht gefallen bin. Sorry, du bist ein Weichei.”

Einige Frauen schildern, wie sich der monatliche Periodenschmerz bei ihnen anfühlt:


“Wenn Männer glauben, dass aufgeschürfte Knie so weh tun, sollten sie vielleicht mal erfahren, wie es sich anfühlt, jeden Monat ein aufgeschürftes inneres Organ herausgerissen zu bekommen. Das ganze Bluten, die Krämpfe und der Unterleibsschmerz.”

Darüber hinaus stellt eine Twitter-Nutzerin fest, dass die gezeigten Knie offenbar sogar von einer Frau stammen:


“Ihre Knie. Das Bild rechts zeigt eine Frau.”


“Oh mein Gott, er hat ein Foto von 2012 gepostet – und es zeigt Mädchenknie!“

Trotz Gegenwind verteidigte der Nutzer seine Meinung. Auf einen Tweet, in dem eine Userin auf ein Experiment hinwies, in dem Männer die Schmerzen einer Menstruation erleiden mussten und dabei bitterlich weinten, antwortete er nur:


“Uns sind Experimente egal, uns interessieren nur Fakten.”