Mangrove beschafft bei BDC Capital 3 Millionen kanadische Dollar zur Beschleunigung und Diversifizierung der Lithium-Raffination auf globaler Ebene

·Lesedauer: 3 Min.

Mangrove Lithium gab den erfolgreichen Abschluss eines Finanzierungsvertrags mit einem Volumen von 3 Millionen kanadischen Dollar (CAD) mit Cleantech Practice von BDC Capital bekannt.

Mangrove entwickelt eine wegweisende, modulare Plattform für die kostengünstigste Produktion von Lithiumhydroxid für den Einsatz in Batterien. Die elektrochemischen Innovationen des Unternehmens vereinfachen bestehende Prozesse. Dadurch können Rohstoffströme aus Sole, Hartgestein, Ton und geothermischen Ressourcen direkt raffiniert werden.

„Die Lithiumverarbeitung konzentriert sich derzeit auf wenige Regionen der Welt", so Saad Dara, CEO von Mangrove. „Mit zunehmender Elektrifizierung und Dekarbonisierung erkennt man in der Industrie und in der Politik das drohende Versorgungsrisiko und die Bedeutung des Zugangs zu einer vielfältigen, sicheren und kostengünstigen Quelle für den so wichtigen Rohstoff."

Bei Mangrove plant man, die Fortschritte der Technologieplattform zu nutzen, die durch die bereits früher angekündigte Finanzierung in Höhe von 7,1 Mio. CAD-Dollar von Emissions Reduction Alberta (ERA) und Sustainable Development Technology Canada (SDTC) ermöglicht wurden. Eine zusätzliche Finanzierungstranche von BDC in Höhe von 3 Mio. CAD wird Mangrove dabei unterstützen, den Einsatz der ersten kommerziellen Systeme bei vorgelagerten Lithiumproduzenten sowie bei Kathoden- und Zellherstellern zu beschleunigen.

„Dies ist ein entscheidender Moment, da das Bewusstsein für die ökologischen Herausforderungen weltweit wächst. Die Technologie von Mangrove ist wirklich einzigartig, denn sie ist eine Lösung zur Vermeidung ernsthafter Engpässe in der Lithium-Lieferkette", so Cheri Corbett, Director der Bereichs Cleantech Practice von BDC Capital. „Wir freuen uns sehr, dass wir das Team von Mangrove bei seinen Plänen für die Kommerzialisierung unterstützen dürfen."

Über BDC Capital

BDC Capital, der Investmentzweig von BDC, ist die Bank für kanadische Unternehmer. Sie verwaltet über 3 Milliarden kanadische Dollar und steht den innovativsten Unternehmen Kanadas als strategischer Partner zur Seite. Die Gesellschaft bietet kanadischen Unternehmen, die den Ehrgeiz haben, sich auf der Weltbühne kraftvoll zu behaupten, ein großes Spektrum an Kapitaloptionen, angefangen bei Startkapitalinvestitionen bis hin zu Wachstumskapital. Weitere Informationen finden Sie unter bdc.ca/capital.

Über Mangrove Lithium

Mangrove Lithium, ein im kanadischen Vancouver ansässiges Unternehmen, hat eine bahnbrechende Plattform für die kostengünstigste Produktion von Lithiumhydroxid in Batteriequalität aus verschiedenen Rohstoffströmen und Ressourcen entwickelt. Die modulare Lösung von Mangrove lässt sich auf jede Kapazität skalieren und kann mit vorgelagerten Lithiumproduzenten bzw. Kathoden- und Zellenherstellern zusammengeführt werden. Die Plattformtechnologie wird auch für die Umwandlung von Abwassersole in Chemikalien und entsalztes Wasser kommerziell eingesetzt. Weitere Informationen: www.mangrovelithium.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210209006261/de/

Contacts

Medienanfragen
Mangrove Lithium: Saad Dara, info@mangrovelithium.com
Ansprechpartner für Medien bei BDC: mediainfo@bdc.ca