Malender Seelöwe soll Corona-Pandemie vertreiben

Ein Seelöwe aus dem Aquarium von Yokohama in Japan soll die Corona-Pandemie aufhalten. Der künstlerisch begabte Meeressäuger malt dafür ein Bild von "Amabie": Eine Meerjungfrau mit Schnabel, die im japanischen Volksglauben Seuchen vertreibt.