Seine Majestät König Carl XVI. Gustaf von Schweden und hochrangige Wirtschaftsdelegation besuchen HPS Home Power Solutions

Emittent / Herausgeber: HPS Home Power Solutions GmbH / Schlagwort(e): Sonstiges
12.05.2022 / 10:56
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Seine Majestät König Carl XVI. Gustaf von Schweden und hochrangige Wirtschaftsdelegation besuchen HPS Home Power Solutions

Berlin, 12. Mai 2022 – HPS Home Power Solutions (HPS), Anbieter des weltweit ersten am Markt verfügbaren Ganzjahres-Stromspeichers auf Basis von grünem Wasserstoff für Gebäude, empfing die Delegation der Royal Technology Mission (RTM) aus Schweden. Angeführt wurde die Delegation von Seiner Majestät König Carl XVI. Gustaf von Schweden und besteht aus Vorständen führender schwedischer Unternehmen sowie hochrangigen Wissenschaftlern aus dem Technologiesektor. Der Besuch bei HPS war eingebettet in ein dreistündiges Informationsprogramm im Technologiepark Adlershof.

„Der Besuch dieser Delegation mit so hochrangigen Vertretern ist für uns eine besondere Anerkennung unserer Leistung. Wir haben diese Chance genutzt, um unseren Ganzjahres-Stromspeicher picea und die dahinterstehende Technologie vorzustellen“, erläutert Zeyad Abul-Ella, Gründer und Geschäftsführer von HPS. „Darüber hinaus konnten wir wichtige neue Kontakte knüpfen, die uns in der Entwicklung unseres Unternehmens helfen werden. Das Interesse und positive Feedback zeigt, welches internationale Potenzial unser innovativer Energiespeicher für die globale Energiewende hat.“

Zeyad Abul-Ella präsentierte den Ganzjahres-Stromspeicher picea unter anderem vor Vorständen des Energieversorgers Vattenfall, des Elektroautoanbieters Polestar, des LKW-Herstellers Scania, des Antriebstechnikers ABB Sweden, des Batterieherstellers Northvolt, des Automobilproduzenten SAAB und dem schwedischen Botschafter in Deutschland. Dabei führte er die Delegation durch die Produktionsanlagen sowie die Entwicklungsabteilung und diskutierte das Potenzial von Technologien auf Basis von Wasserstoff für die Energiewende.

Die RTM ist eine einwöchige Reise einer schwedischen Technologie-Delegation, die von der Königlich Schwedischen Akademie der Ingenieurwissenschaften (IVA) organisiert wird. Zuletzt war die RTM im Jahr 1986 in Deutschland zu Besuch. Die IVA ist eine gemeinnützige Organisation mit der Aufgabe, die Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften und die Entwicklung der Industrie zum Nutzen der Gesellschaft zu fördern.


Über picea

picea ist der weltweit erste marktverfügbare Ganzjahres-Stromspeicher auf Wasserstoff-Basis für Gebäude. Die an sonnenreichen Tagen erzielten Überschüsse einer Solaranlage werden als grüner Wasserstoff gespeichert und in der dunklen Jahreszeit in Form von Strom und Wärme wieder zur Verfügung gestellt. picea ermöglicht ganzjährig eine CO2-freie Stromversorgung. Pro Jahr vermeidet ein picea-System ca. drei Tonnen CO2. Dies entspricht der Menge, die 130 Fichten im Jahr binden. picea hat mehrere renommierte Auszeichnungen erhalten, zuletzt den Handelsblatt Energy Award, den smarter E Award sowie den Innovationspreis Berlin-Brandenburg.

Über HPS Home Power Solutions GmbH

HPS ist weltweit führend in der Entwicklung und Produktion von Ganzjahres-Stromspeichern auf Basis von grünem Wasserstoff für Eigenheime, Mehrfamilienhäuser sowie Gewerbeimmobilien. Mit dem hochinnovativen Ganzjahres-Stromspeicher picea adressiert HPS Schlüsselbereiche der Energiewende. Nutzer können CO2-frei Energie erzeugen, speichern und Gebäude ganzjährig mit Strom und Wärme versorgen. Das Berliner Unternehmen wurde 2014 von Zeyad Abul-Ella und Dr. Henrik Colell gegründet. Es steht für Sicherheit, Unabhängigkeit und Nachhaltigkeit in der dezentralen Stromversorgung.

Weitere Informationen: www.homepowersolutions.de.

Anfragen an die HPS Home Power Solutions GmbH

Nils Boenigk (Public Affairs & Public Relations)
Tel.: +49 30 235914-704
Email: nbo@homepowersolutions.de


Veröffentlichung einer Mitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.