Mainz will ans Bayern-Spiel anknüpfen

Mainz will ans Bayern-Spiel anknüpfen
Mainz will ans Bayern-Spiel anknüpfen

Trainer Bo Svensson von Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 fürchtet keinen Spannungsabfall vor den bedeutungslosen letzten beiden Saisonspielen. (DATEN: Die Tabelle der Bundesliga)

„Der nötige Wille bei den Spielern ist noch da“, sagte Svensson vor der Partie bei Hertha BSC am Samstag (ab 18.30 Uhr im LIVETICKER). Die Mainzer wissen, dass sie durch das Duell bei den Berlinern noch maßgeblich in den Abstiegskampf eingreifen können.

Sein Team wolle das gute Gefühl aus dem 3:1-Erfolg über Bayern München in der vergangenen Woche mitnehmen und noch zwei gute Spiele abliefern, betonte Svensson: „Wir haben gut trainiert, es war eine gute Energie da.“

Die Hertha schätzt der Mainzer Coach nach der Übernahme von Trainer Felix Magath als „sehr stabil, kompakt und mit klarer Linie“ ein. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Alles zur Bundesliga bei SPORT1:

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.